Snowy origin comrades

Snowy origin comrades

Japanisch: 雪の起源仲間
Romaji: Yuki no kigen nakama
Deutsch: Kameraden im Schnee
Japanische Veröffentlichung: Shounen Magazine Special 2015 No. 1
Seitenanzahl: 8
Davon farbig: 0
Info: Auf seinen Reisen ist der junge Gray an einem kritischen Punkt angelangt – sein Magen knurrt und er hat kein Essen mehr! Doch ist er bei der Jagd nicht besonders erfolgreich und fällt stattdessen in ein Loch im Schnee. Er erinnert sich daran, dass ...
 

Auf seinen Reisen ist der junge Gray an einem kritischen Punkt angelangt – sein Magen knurrt und er hat kein Essen mehr! Doch ist er bei der Jagd nicht besonders erfolgreich und fällt stattdessen in ein Loch im Schnee. Er erinnert sich daran, dass er zwar einen Laib Brot dabei hat, aber das nur seine Notration für besonders schwere Zeiten ist... also springt er wieder aus dem Loch empor und versucht, den Hasen doch noch zu fangen!

… doch der Hase hat seine ganze Familie gerufen! Sie attackieren Gray, der sich wegen seines Hungers nicht wehren kann. Er wird ohnmächtig und erinnert sich daran, was Ul ihm und Lyon einmal gelehrt hatte – Tiere in der Wildnis sind nicht automatisch Feinde und die Bande, die Tiere verbinden, sind oft noch stärker als die zwischen Menschen. Gray erlebt das nun am eigenen Leib, als er aufwacht und merkt, dass die Hasen sich um ihn rum versammelt haben, um ihn warm zu halten.

Gerührt von der Zuneigung der Hasen teilt er sein Brot mit ihnen und macht sich dann wieder auf den Weg, als sich der Schneesturm gelichtet hat. Mit einer Erinnerung an neue Freunde und der Botschaft seiner Lehrmeisterin im Gedächtnis setzt er seine Reise fort!