Natsu vs. Mavis

Natsu vs. Mavis

Japanisch: ナツ vs。メイビス
Romaji: Natsu vs. Meibisu
Deutsch: Natsu vs. Mavis
Japanische Veröffentlichung: Shounen Magazine Special 2015 No. 1
Seitenanzahl: 6
Davon farbig: 0
Info: Die Fairy Tail Frauen gönnen sich im gildeneigenen Badehaus eine lang verdiente Auszeit und entspannen bei einem heißen Bad. Auch Mavis, die erste Gildenmeisterin, ist dabei und genießt das heiße Wasser. Doch ...
 

Die Fairy Tail Frauen gönnen sich im gildeneigenen Badehaus eine lang verdiente Auszeit und entspannen bei einem heißen Bad. Auch Mavis, die erste Gildenmeisterin, ist dabei und genießt das heiße Wasser. Doch als Lucy die Diskussion anstößt, ob ein Geist überhaupt etwas vom Wasser fühlen kann, gibt Mavis zu, dass sie eher die Atmosphäre wahrnimmt als das Wasser selbst. Erza kann das nicht fassen – dabei sind heiße Bäder unter Frauen doch eine heilige Sache!

Sie ruft Natsu herein, der ohne Umschweife in das Bad der Frauen spaziert. Er soll das Wasser mit seiner Magie erhitzen, damit auch Mavis etwas fühlen kann! Doch Lucy rutscht in ihrer Panik, schnell ein Handtuch zu erhaschen, auf einem Stück Seife aus, weshalb sie und Erza auch in das Becken fallen. Und je angenehmer es für Mavis wird, desto unerträglicher wird es für die beiden normalen Menschen, die von Natsu beinahe gekocht werden!

Nach einigen Minuten im brennenden Wasser fühlt Mavis sich so erholt wie lange nicht mehr und bedankt sich bei Natsu, dass sie dank ihm nach vielen Jahrzehnten mal wieder das Gefühl hatte, ein richtiges Bad genommen zu haben. Lucy hingegen ist mit den Kräften am Ende und muss dann auch noch immer damit kämpfen, dass Natsu ohne jeden Funken Anstand und komplett nackt im Bad der Frauen herumspaziert!