Monster Soul - Band 1, Kapitel 3

    Original Titel: -
    Englischer Titel: Changing thought to power!!
    Deutscher Titel: Stärke kann alles verändern!!

   

Gleich zu Beginn sehen wir Aki als kleines Kind mit einem angeschwollenen Auge. Mamii fragt ihn daraufhin, ob er wieder gepiesackt worden sei. Er meint jedoch, dass das nur ein Showdown zwischen Männern war. Mamii versucht Aki davon abzubringen, sich ständig mit Garelf anzulegen. Als sie ihm eine Lektion verpassen will, packt Aki sie am Arm und bittet sie, das nicht zu tun, weil er dadurch nur noch mehr Ansehen verlieren würde. Dann wacht Mamii aus ihrem Traum auf.

Touran begrüßt die gerade aufgewachte Mamii, welche glaubt, noch immer zu träumen, weil sie Tourans von James und Aki bemaltes Gesicht sieht. Als Touran selbst auch sieht, dass ihr Gesicht bemalt wurde und James und Aki auffliegen, müssen die beiden die Beine in die Hand nehmen und vor Touran weglaufen. Währenddessen geht Mamii duschen und dabei fällt ihr auf, dass ihre Brüste von den gleichen Übeltätern bemalt worden waren. Deshalb verpasst sie beiden einen kräftigen Kick.

Später geht Mamii in die Stadt, aber sie möchte nicht, dass jemand sie begleitet. James und Aki meinen, dass sie vielleicht einen Freund hat. Deshalb wollen sie ihr heimlich folgen. Touran versucht sie davon abzubringen und nimmt als Einwand, dass sie heute ihre Zimmer putzen müssen. Dann meint Aki jedoch, dass es wesentlich interessanter sei, Mamii zu folgen, was James bestätigt. Anschließend hält Touran sie mit ihrem Sand auf und wiederholt, dass sie ihre Zimmer sofort putzen sollen. Sie weiss bereits, dass Mamii wahrscheinlich Garelf aufsucht.

Danach sieht man, wie Garelf in Baslayan, einer Stadt der Menschen, etwas trinken gehen möchte. Dabei laufen sie einem Mann in Uniform über den Weg, der sie auf den Shiloda Vertrag hinweist. Dieser Vertrag scheint den Monstern nicht zu erlauben, Menschenstädte zu betreten. Garelf lässt sich davon nicht beeindrucken und schlägt den Mann nieder. Daraufhin laufen die Menschen in Panik davon. Anschließend betritt das dreiköpfige Monster eine Bar und bestellt dort ein Bier. Der Barkeeper schaut Garelf fassungslos an. Dann meldet sich Mamii zu Wort, die bereits auf Garelf gewartet hat. Mamii fragt, ob es Spaß macht, immer auf die Schwachen loszugehen und das dreiköpfige Monster meint nur, dass Schwäche ein Verbrechen sein müsste. Danach fragt Garelf nach Mamii „kleinem Bruder“. Sie erklärt, dass es nicht sein kleiner Bruder ist, sondern dass Aki zu ihren Freunden gehört. Als das dreiköpfige Monster Mamii warten lassen will, weil es sich zuerst um Aki kümmern möchte, verpasst sie ihm einen Schlag mit ihren Bandagen. Außerdem fügt sie hinzu, dass sie Garelf töten wird, wenn er sich an ihren Freunden vergreifen sollte. Daraufhin lacht er nur und meint, dass sie schon so oft von ihm besiegt wurde und ihre Lektion noch immer nicht gelernt hat. Als es dem dreiköpfigen Monster nicht gelingt, einen entscheidenen Treffer gegen Mamii zu landen, packt es den Barkeeper und wirft ihn auf Mamii. Diese fängt den Barkeeper auf und wird in dem Moment von Garelf getroffen.Währenddessen kann Touran nicht mehr länger geheimhalten, dass Mamii Garelf aufgesucht hat. Aki regt sich daraufhin auf und will sie finden.

Dann kommt ein Flashback, wo wir sehen, wie Mamii als Kind von Garelf fertiggemacht wurde und Aki plötzlich auftaucht. Das dreiköpfige Monster erklärt anschließend, dass es Akis Seele möchte, weil sie wissen, dass er ein S-Class Monster ist. Mamii gibt vor, ihnen ihre Seele zu geben, wenn Garelf sich danach Aki nicht mehr nähert. Dieser willigt ein und Mamii fasst sich ins rechte Auge. Danach zieht das dreiköpfige Monster freudig davon, während das rechte Auge von Mamii blutet.

Wieder in der Gegenwart, sehen wir, wie Mamii von Garelf am Hals gepackt wird und dieser erklärt, dass sie jetzt wissen, dass sie kein S-Class Monster ist und in ihrem Auge nicht ihre Seele war. Dann holt er zum Schlag aus, um Mamii zu töten, doch in dem Moment taucht James auf und trifft mit seinem Kopf Garelf, der daraufhin Mamii loslässt. Touran und Aki tauchen kurze Zeit später auf. Aki erklärt seinen Freunden, dass sie sich raushalten sollen und er sich alleine um die dreiköpfige Bestie kümmern wird. Er nimmt seine Seelenform an und macht sich kampfbereit. Mamii möchte wissen, warum sie Aki mitgebracht haben und Touran erklärt, dass sie alle ihre „große Schwester“ doch nicht alleine lassen konnten. Auch Joba ist mitgekommen. Garelf scheint mit Aki problemlos mithalten zu können, es gelingt ihm, mehrere Treffer gegen Aki landen zu können. Anschließend setzt er seine stärkste Attacke „Triangle Bite“ ein, wo er mit seinen drei Köpfen den Gegner beisst. Mamii möchte in den Kampf eingreifen, doch Aki sagt daraufhin, dass er damals nichts tun konnte, aber dieses Mal sei es anders. Von dem Moment an gelingt es Aki, seinem Gegner zuzusetzen und ihn letztendlich zu besiegen. Nach dem Kampf schläft er wieder ein. Mamii applaudiert danach und meint, dass er definitiv stärker geworden ist.

Eine Woche später sieht man, wie die Mitglieder der „Black Airs“-Gruppe eine Pizza essen. Diese teilen sie auf und Mamii nimmt sich das größere Stück. Das regt Aki auf, woraufhin sie nur meint, sie sei ja die ältere Schwester. Aki sagt daraufhin, das sei ein ganz anderer Magen. James korrigiert Akis Satz und erklärt, dass es heißen müsste, das sei ein ganz „anderes Paar Schuhe“.