271: Zero: Blue Skull

  • 271: Zero: Blue Skull

    Mavis und die Anderen haben Magnolia erreicht, aber sind erschüttert, als sie das blaue Skelett eines Drachen über der Khaldia Kathedrale thronen sehen. Der verfallene Zustand der Stadt lässt sie erst recht fürchten, dass Blue Skull Magnolia und seinen Einwohnern schreckliche Dinge antut. Sie verlassen die Stadt vorerst wieder, um einen Weg zu finden, Blue Skull den Tenrou Jade ohne einen großen Kampf abzuluchsen.

    Im Wald hinter der Stadt stoßen sie auf einen See, der bei allen ein wohliges Gefühl auslöst. Als sie sich vorstellen, wie es wäre, an diesem Ort zu leben, kann man leicht die Umrisse des ersten Fairy Tail Gildengebäudes erkennen...

    … doch ein spitzer Schrei schreckt alle aus ihren Träumen hoch. Er stammt von einer Bäckerin und ihrer kleinen Tochter, die von Magiern von Blue Skull verfolgt werden. Es gelingt Mavis zwar, die Magier mit einer Illusion zu verjagen, doch die Geschichte, die ihnen die Bäckerin erzählt, ist zu schrecklich: Blue Skull hat die Stadt übernommen, alle Bewohner versklavt und tötet jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. So auch ihren Mann... Magnolia, die einst blühende Handelsstadt, ist jetzt nur noch ein Schatten ihrer selbst...

    Als die Gruppe wenig später mit ansehen muss, wie ein alter Mann auf offener Straße von Magiern von Blue Skull ermordet wird, beschließen sie, gegen die Gilde zu kämpfen, um die Stadt aus ihren Fängen zu befreien. Doch spätestens, als der Meister von Blue Skull auftaucht, merken sie, dass sie gegen echte Magier nichts ausrichten können. Yurij und Precht werden schwer verletzt und es bleibt ihnen nur noch der Rückzug, wenn sie überleben wollen...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Buruu Sukaru (FAIRY TAIL ZERØ 青い髑髏)
    Englischer Titel
    Blue Skull
    Deutscher Titel
    Zero: Blue Skull
    Erstaustrahlung
    13. Februar 2016

Teilen