258: Karyuu no Tekken

  • 258: Karyuu no Tekken

    Es ist kaum zu glauben, doch nachdem Acnologia die Festung von Tartaros angegriffen hat, ist Igneel in einer hellen Lichtsäule aus Natsus Körper in den Himmel geschossen und bekämpft nun diesen Feind, der im Blut von so vielen Drachen gebadet hat, dass er selbst ein Drache wurde. So ein Kampf zwischen zwei Drachen ist etwas, was zuvor nur wenige Menschen gesehen haben und was die Erde unter ihrer Macht erzittern lässt.

    Natsu kann es nicht fassen, dass sein Vater, nach dem er so lange gesucht hat, die ganze Zeit in ihm war. Wutentbrannt katapultiert er sich mit seinen Flammen in die Luft und springt auf Igneels Rücken, um Antworten einzufordern. Igneel meint allerdings, dass sie nach dem Kampf reden und er hier nur im Weg ist. Außerdem hat er eine eigene Aufgabe zu erledigen: Er muss das Buch von E.N.D. von Marde Geer stehlen und es Igneel bringen! Als Belohnung erhält er die Antworten auf all seine Fragen.

    Vater und Sohn verabschieden sich kurzzeitig wieder und unter Tränen bittet Natsu Igneel, dass er dieses Mal nicht wieder verschwindet, bevor er gegen Marde Geer in den Kampf zieht. Er kann einige Treffer landen, ebenso wie Igneel bei Acnologia. Der König der Feuerdrachen und sein Sohn zeigen ihren Gegnern beide, dass sie keine Gegner sind, die sich so leicht geschlagen geben!

    Doch Marde Geer hat noch ein Ass im Ärmel: Er kontaktiert Kyouka und befiehlt ihr, ihr Leben mit der Steuerkonsole für Face zu verbinden. So opfert sie zwar ihr Leben, aber kann die Aktivierung von Face beschleunigen. Kyouka ist erst zurückhaltend, doch tut trotzdem, was ihr aufgetragen wurde, um den Wunsch von Tartaros zu erfüllen. Sie verbindet ihr Leben mit der Konsole und attackiert Erza, die einzige Person, die sie jetzt noch aufhalten könnte...!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Tarutarosu-hen: Karyuu no Tekken (冥府の門編 火竜の鉄拳)
    Englischer Titel
    Tartaros Arc: Iron Fist of the Fire Dragon
    Deutscher Titel
    Karyuu no Tekken
    Erstaustrahlung
    07. November 2015

Teilen