203: Moulin Rouge

  • 203: Moulin Rouge

    Seit das Gildengebäude von Fairy Tail wieder aufgebaut wurde, ist wieder ein freudiger Alltag in die Gilde eingekehrt. Nach einem erfolgreichen Auftrag haben Gray und Juvia von einem Klienten einen Billard-Tisch geschenkt bekommen und nun führt Gray allen seine Billard-Fähigkeiten vor. Als Natsu dann aber wieder mal Krawall anfängt, kommt Erza herunter. Und der Anblick eines Billard-Tischs lässt sie ganz nostalgisch werden...

    Vor einigen Jahren war Erza in einer kleinen Stadt unterwegs gewesen, um neue Süßigkeiten auszuprobieren. Aber dann hat sie erfahren, dass ein berüchtigtes Diebes-Duo in der Stadt unterwegs ist. Moulin Rouge und Sonny, Diebe, die behaupten, dass sie Mitglieder von Fairy Tail sind, weshalb sich keiner traut, gegen sie vorzugehen. Das kann Erza niemals vergeben! Niemand darf den Namen Fairy Tails beschmutzen!

    Sie hat Moulin Rouge schnell gefunden und stellt sie zur Rede, doch die fordert Erza heraus und will nicht kampflos klein bei geben. Doch Erza lässt sich natürlich auch nicht lumpen und schlägt zurück! Sie schafft es sogar, mit ihrem Schwert jede Kugel aus Biscas Pistole abzulenken – und damit sogar noch die Kugeln auf dem Billard-Tisch einzulochen, als wäre es von vornherein ihr Plan gewesen!

    Nachdem sie den Kampf für sich entschieden hat, offenbart Moulin Rouge, dass sie das alles nur getan hat, weil sie keine Arbeit findet. Erza bietet ihr nach einer Standpauke einen Platz in Fairy Tail an. Und es stellt sich dann auch heraus, dass sie dieses Angebot angenommen hat... denn Moulin Rouge ist niemand anderes als Bisca Moulin, die Frau von Alzack und die Mutter der kleinen Asuka!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Muuran Ruuju (ムーランルージュ)
    Englischer Titel
    Moulin Rouge
    Deutscher Titel
    Moulin Rouge
    Erstaustrahlung
    11. Oktober 2014

Teilen