170: Kleine Fäuste

  • 170: Kleine Fäuste

    Wendy ist stark erschöpft, will aber nicht aufgeben. Auch als Shelia ihr vorschlägt zu kapitulieren, sagt Wendy nur, dass sie für ihre Gilde kämpfen will. Daher greift die God Slayerin zu anderen Mitteln und will den Kampf mit einem Angriff beenden. Schwarze Federn rasen auf Wendy zu, doch die Magie verfehlt ihr Ziel, denn auch wenn Shelia ihre Verletzungen heilen kann, so trifft dies aber nicht für ihre Energie zu. Bei Wendy dagegen ist es genau umgekehrt, so hat sie ihre Magie verwendet und gab ihrer Gegnerin mehr Stärke, die den Angriff fehlschlagen lässt. Beide sammeln noch einmal ihre ganze Kraft und schlagen den jeweils anderen mit ihren kleinen Fäusten. Letztendlich endet der Kampf mit einem Unentschieden und beide Teams erringen fünf Punkte. Wendy hat gezeigt, dass aus dem kleinen weinerlichen Mädchen von damals eine starke Magierin geworden ist und schließt Freundschaft mit Shelia.

    Gerard dagegen verfolgt noch immer die mysteriöse Kraft Zerefs, doch ihm wird klar, dass nicht Shelia der Ursprung ist, da die Kraft auch nach dem Kampf nicht nachlässt. Als er jedoch die angebliche Person ausfindig machen kann, stellt sich ihm Doranbalt in den Weg. Er weiß, dass Mystogun nur eine Verkleidung ist, will wissen wer wirklich dahinter steckt und zieht Gerard das Tuch vom Kopf. Es steht schlecht für Erzas Kindheitsfreund, doch schließlich wird er von Yajima gerettet, der angibt, dass Gerard wirklich Mystogun ist.
    Etwas weiter entfernt sieht auch Kagura das Gesicht Gerards. Sie bricht zusammen und ihr wird schlecht. Als aber Millianna zu Gerard stürmen will, hält Kagura sie auf und sagt ihr, dass es ihr wieder gut geht. Millianna kann nicht verstehen, warum Fairy Tail den verhassten Magier versteckt.

    Am späten Abend trifft sich Laxus mit seinem Großvater. Er fragt ihn was Lumen Histoire wirklich ist, da Ivan es „Fairy Tails Dunkelheit“ genannt hatte. Doch Mavis erscheint und sagt Lumen Histoire ist das Licht der Gilde. Makarov fragt sich durch wen Ivan über dieses Geheimnis erfahren haben könnte und schnell wird klar, dass nur Hardes dahinter stecken kann. Mavis gibt sich die Schuld dafür und fängt an zu weinen.

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Chīsana Kobushi (小さな拳)
    Englischer Titel
    Small Fist
    Deutscher Titel
    Kleine Fäuste
    Erstaustrahlung
    23. Februar 2013

Teilen