164: Kagura vs. Yukino

  • 164: Kagura vs. Yukino

    Mit Kaguras Zustimmung steht die Wette und der Kampf kann beginnen. Gleich zu Anfang überrascht Yukino mit ihrer Magie einige der Zuschauer, unter ihnen auch Lucy, und es stellt sich heraus, dass sie eine Stellarmagierin ist. Sie öffnet das Tor der Fische und ruft die zwei Aale Pisces. Eindrucksvoll schweben diese in der Luft und attackieren sogleich Kagura, welche aber keine Probleme hat ihnen auszuweichen. Doch Yukino legt noch einen drauf, öffnet das Tor der Waage und ruft Libra, welche in der Lage ist die Schwerkraft zu verändern. Kagura scheint bewegungsunfähig zu sein, doch als Pisces sie angreift, befindet sich Kagura schon wieder in der Luft. Libra kontert, indem sie ihre Gegnerin nun an eine der Statuen nagelt, doch auch Kagura beherrscht Schwerkraftmagie, die sie sogar Risley beigebracht hat, und kann einen weiteren Angriff von Pisces stoppen.

    Unbeeindruckt springt Kagura zurück in die Arena, als Yukino ihre zwei Geister zurückruft und das 13. Tor öffnen will. Lucy kann nicht glauben, was sie da hört, immerhin war der 13. Schüssel bis jetzt nur ein Gerücht für sie gewesen. Doch trotz allem öffnet Yukino das Tor des Trägers der Giftschlange und ruft ihren stärksten Geist, Ophiuchus. Der Himmel verdunkelt sich und eine riesige schwarze Schlange erscheint, die auf Kagura losgehen will. Doch die stärkste Magierin Mermaid Heels verwendet Archenemy, ihr Schwert des Grolls und zerschlägt Yukinos Geheimwaffe ohne dabei ihr Schwert zu ziehen. Der Kampf ist vorüber, doch das Ergebnis sorgt bei vielen für Sprachlosigkeit. Während Mermaid Heel mit Kaguras Sieg 10 Punkte ergattern konnte, bekam Sabertooth keinen einzigen an diesem Tag. Yukino beginnt zu weinen, kann nicht fassen das sie verloren hat und ihr Leben nun Kagura gehört.

    Der zweite Tag der großen magischen Spiele ist damit beendet. Erster ist derzeit mit 36 Punkten Raven Tail, gefolgt von Sabertooth und Lamia Scale mit jeweils 20 Punkten und Mermaid Heel mit 19 Punkten. Fünfter ist Blue Pegasus und sechster Quattro Puppy. Die beiden Fairy Tail-Teams sind trotz ihrer Siege noch immer auf den letzten beiden Rängen.
    Arcadios erfreut es sehr, dass nun ein zweiter Stellarmagier aufgetaucht ist. Diese Tatsache macht seinen Plan nur noch sicherer. Währenddessen findet Gerard es merkwürdig, dass er, obwohl es schon der zweite Tag ist, noch immer nichts von der magischen Kraft gespürt hat, die er sonst jedes Jahr spürt und Levy erzählt davon, dass in fünf Tagen, am 7.7. der schicksalhafte Tag beginnt.

    Am Abend unterhalten sich Erza und Gerard noch einmal über die mysteriöse magische Kraft, die Zerefs Kraft sehr ähnelt. Gerard vermutet, dass die Person, die diese Kraft ausstrahlt momentan nicht anwesend ist oder dass sie ihre Kraft bis jetzt einfach noch nicht verwendet hat. Vielleicht ist es aber auch einer der Teilnehmer, die noch nicht antreten mussten oder ein noch nicht verwendetes Gerät. Möglichkeiten gibt es viele, daher beschließt Gerard am nächsten Tag die Organisatoren zu prüfen und verabschiedet sich fürs erste von Erza. In Gedanken ist er glücklich darüber, dass sich die beiden nach langer Zeit mal wieder ganz normal miteinander unterhalten konnten.

    Auf ihrem Rückweg trifft Erza ihre alte Freundin Millianna wieder, die nun eine Magierin von Mermaid Heel ist. Ihre Freunde Shou und Wally sind allerdings noch immer auf Reisen. Überglücklich schließen sich beide mit Tränen in den Augen in die Arme.
    In der Zwischenzeit haben die anderen Fairys zusammen mit Quattro Puppy eine Party gefeiert, doch nun will Bacchus mit seinen Leuten gehen. Er hinterlässt Elfman die Nachricht, dass er gerne noch einmal mit ihm kämpfen würde. Lucy dagegen ist nicht in Partystimmung, denn sie sorgt sich um Yukino. Im nächsten Moment stehen aber auch schon die nächsten Gäste vor der Tür: Lyon und Shelia.

    In Crocus Garden, dem Quartier von Sabertooth hält der Gildenmeister Gemma seinen Untergebenen eine Standpauke und erklärt ihnen wofür Sabertooth eigentlich steht. Vor allem von Yukino ist er mehr als enttäuscht und wütend darüber, dass sie ihr Leben gesetzt hat und zwingt sie dazu, alles aufzugeben.

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Kagura vs. Yukino (カグラ vs. ユキノ)
    Englischer Titel
    Kagura vs. Yukino
    Deutscher Titel
    Kagura vs. Yukino
    Erstaustrahlung
    12. Januar 2013

Teilen