161: Chariot

  • 161: Chariot

    Fairy Tail lässt sich trotz der bisher ermüdenden Ergebnisse nicht unterkriegen und schmeißt mit bester Laune eine Party. Natsu will unbedingt am nächsten Tag den Wettkampf bestreiten, was Gajeel dazu bringt, es ebenfalls zu tun. Auf der Party sind bisherGray und Lucy nicht erschienen, sodass Juvia gleich wieder auf falsche Ideen kommt. Zum Glück klärt sich die Sache mit dem Auftauchen der Beiden schnell wieder auf.

    Im Palast wertet man den ersten Tag der Spiele aus. Er verlief nicht schlecht, doch der König will nächstes Mal unbedingt einen Typen namens Bacchus sehen und befielt dem zwielichtigen Hauptmann dafür zu sorgen. Bacchus soll außerdem gegen einen „Formwandler“ von Fairy Tail antreten.

    Während Natsu sich mit einigen anderen aus der Gilde prügelt und Gajeel an Luxus herumtatscht, trinkt Cana die Leute wie immer unter den Tisch. Doch plötzlich kommt ein Unbekannter und fordert sie zum Saufwettkampf auf. Zum Erstaunen aller Anwesenden gewinnt der Mann locker. Es stellt sich heraus, dass dieser Typ Bacchus heißt, ein S-Klasse-Magier von Quattro Cerberus ist und nun als Reservemitglied an den großen magischen Spielen teilnimmt. Noch dazu kennt er Erza. Diese erklärt, dass Bacchus als „der betrunkene Falke“ bekannt ist und ungefähr den selben Stärkelevel, wie sie besitzt.

    In der Zwischenzeit erklärt Charle, was sie in ihrer Vision gesehen hat. Ein weißer Ritter und ein gigantischer magischer Kreis, Mercurius, welches zusammenbricht, sowie eine singende Person im Inneren, Lucy…

    Am nächsten Tag geht es mit dem Wettkampf weiter. Es gibt wieder einen neuen Gastmoderator. Dieses Mal wurde Jenny vom Weekly Socerer-Reporter Jason abgelöst. Auch hat die Wettbewerbsrunde mit dem Namen „Chariot“ bereits begonnen. Die Teilnehmer müssen als Erstes in der Arena ankommen. Allerdings hat die Sache auch einen Haken, denn man befindet sich auf einer Reihe von Wagen, die sich zum Domus Flau bewegen, wobei man nicht hinunterfallen darf.

    Für Team Fairy Tail A sieht es jedoch alles andere als gut aus, denn teilgenommen hat, wie erwartet, Natsu. Allerdings scheint nicht nur er Probleme zu haben. Auch Gajeel und Sting haben Schwierigkeiten mit Transportmitteln und es scheint, als wäre dies eine Krankheit aller Dragon Slayer. Dagegen sieht es an der Spitze schon ganz anders aus. In Führung liegt derzeit Raven Tails Kurohebi, dicht dahinter sind Ichiya, Yuka und Risley von Mermeid Heel. Auch Bacchus nimmt an „Chariot“ teil.

    Yuka bekommt zwar durch seine Wellenmagie einen Antrieb, doch die mollige Frau der Meerjungfrauen bleibt ihm mit ihrer Gravitationsveränderung dicht an den Fersen. Ichiya macht es ihr gleich. Schließlich ist Bacchus am Zug. Er nutzt seine Kraft und zerstört gleich mehrere Wagen auf einmal. Letztendlich ist es ihm sogar möglich als erster ins Ziel zu kommen.

    Auch seine Verfolger trudeln einer nach dem anderen ins Ziel. Nur die drei Dragon Slayer kämpfen noch immer mit ihren Transporterproblemen. Natsu und Gajeel versuchen weiter zu kommen, während Sting sie fragt, warum Fairy Tail überhaupt an den Spielen teilgenommen hat. Er kann nicht glauben, dass es ihnen nur um Ruhm und Ansehen geht, so hat er die Gilde nicht in Erinnerung. Doch Natsu macht ihm klar, dass es ihnen nur um ihre Freunde geht, die in den vergangenen sieben Jahren immer gewartet haben und nie aufgaben, egal wie schwer es war.

    Schließlich schafft es Natsu auf den sechsten Platz und ergattert so für sein Team die ersten zwei Punkte. Sogar die Zuschauer, die Fairy Tail am Anfang noch ausgebuht haben, freuen sich über diesen kleinen Erfolg.
    Sabertooth ist durch den Ausfall auf dem zweiten Platz zurück gerutscht und übergibt die Führung an Raven Tail, welche auch gleich gegen Lamia Scale antreten müssen. Es heißt Kurohebi vs. Toby.

    Lucy denkt an ihr letztes Match und schaut zum restlichen Raven Tail-Team. Schockiert sieht sie Flare, die nun eine Menge Blutergüsse am Körper hat. Auf dem Kampffeld wird klar, dass Toby kaum Chancen gegen Kurohebis Imitationsmagie hat. Trotzdem machen sie eine Wette klar: Wen Toby gewinnt, erfährt er Kurohebis echten Namen, doch sobald der Raven Tail-Magier siegt, erzählt Toby ihm ein Geheimnis.

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Chariotto (戦車(チャリオット))
    Englischer Titel
    Chariot
    Deutscher Titel
    Chariot
    Erstaustrahlung
    15. Dezember 2012

Teilen