157: Die neue Gilde

  • 157: Die neue Gilde

    Die Hauptrunde der großen magischen Spiele beginnt endlich und die Menschen versammeln sich in der Arena, Domus Flau. Team Fairy Tail steht derweil in einem Gang der Arena. Sie haben von ihrem Meister neue Outfits bekommen. Nur Elfman erhielt kein neues Outfits und hält Wendys neue Kleidung in der Hand. Dabei trübt sich die Stimmung wieder und sie denken daran zurück, wie sie Wendy und Charle im Krankenbett besucht hatten.

    Bei ihrem Eintreten, wachte Wendy gerade auf. Auch Porlyusca war anwesend, da sie sich Sorgen machte. Sie erklärte, dass Wendy an einer magischen Mangelkrankheit leidet, die zum plötzlichen Verlust eines Teiles ihrer Magie führte, wodurch die Muskeln sich abschwächten. Wendy brauchte nun erst einmal Ruhe, doch sie erschrak und begann zu weinen, als sie sich kurz an ein kleines schwarzes Tier erinnerte, welches sie angriff. Schließlich bat sie Elfman darum, für sie zu kämpfen.

    Natsu, Erza, Lucy, Gray und Elfman wollen nun alles geben und für Wendy gewinnen. Währenddessen spricht man in der Reihe der Moderatoren, bestehend aus Chapati Rola, Yajima, der früher Ratsmitglied war, und Jenny Realight, die diesjährige Miss Fiore aus Blue Pegasus, über den Wettkampf.

    Team Fairy Tail geht stolz in die Arena, doch zu ihrer Überraschung werden sie von fast jedem Zuschauer ausgebuht. Immerhin wurden sie bisher in jedem Jahr Letzter. Man fragt sich, ob sie dieses Jahr erfolgreich sein werden. Auch einige der restlichen Gildenmitglieder sind anwesend, von denen Natsu und Co. lautstark angefeuert werden. Plötzlich ertönt noch ein weiterer Ruf. Auch Mavis ist anwesend, kann aber nur von Leuten mit dem Fairy Tail-Symbol gesehen werden.

    Den siebten Platz erreichten die Höllenhunde Quatro Cerberus, die Gilde von Meister Goldmine. Ihr Team besteht nur aus wilden Männern. Als nächstes betritt eine rein weibliche Gilde die Arena: Mermaid Heel. Nicht mal Happy weiß von dieser Gilde. Fünfter wurde Blue Pegasus. In ihrem Team sind Hibiki, Ren, Eve, Ichiya und ein merkwürdiger blauer Hase. Lamia Scale wurde Vierter, doch dafür werden sie von einer alten Frau namens Obaba angemeckert. Shelia, die Cousine von Sherry, entschuldigt sich dafür und stolpert nebenbei. Lyon erinnert Gray währenddessen an ihr Versprechen.

    Dann wird der dritte Platz angekündigt. Es ist zum Schock aller Fairy Tail-Magier Raven Tail, die Gilde von Makarovs Sohn Ivan. Allerdings ist Raven Tail nach einigen Aufzeichnungen vor 7 Jahren erstmals erschienen und eine legale Gilde. Makarov ist außer sich vor Wut. Noch dazu stellt sich heraus, dass sie es waren, die Wendy und Charle angegriffen haben. Auch Natsu ist nun stinksauer, doch bevor noch etwas Schlimmeres geschieht, betritt Platz 2 die Arena.

    Das Team nennt sich… Fairy Tail B und besteht aus Gajeel, Mirajane, Luxus, Juvia und Mystogan, der in Wirklichkeit aber Gerard ist. Man fragt sich, ob zwei Fairy Tail-Teams wirklich fair sind. Sie könnten sich immerhin in den Wettkämpfen helfen, doch Nastu schreit nur, dass er auch gegen das B-Team alles geben und keine Gnade zeigen wird. In der Zwischenzeit bemerkt Mavis, das Gerard kein wirkliches Mitglied ist. Allerdings genehmigt sie ihn, da er keinerlei Boshaftigkeit ausstrahlt und sie unbedingt gewinnen will.


    Schließlich kommt die erstplatzierte Gilde in die Arena. Die Menge jubelt und feiert ihre Sieger: Sabertooth. Happy, der nicht gegen Fro und Lecter verlieren will, feuert Natsu und Gajeel kräftiger an.
    Nun da alle acht Teams beisammen sind, wird das Programm erläutert. Jeden Tag gibt es einen Wettkampf und Kämpfe. Aus den Vorrunden haben die Teams bereits Punkte erhalten. Somit hat zum Beispiel das Fairy Tail A-Team 0 Punkte, das B-Team 8 Punkte und Sabertooth 10 Punkte. Bei den Wettbewerben tritt jeweils ein Spieler aus jedem Team an. Die Auswahl ist ihnen selbst überlassen. Beim Kampfpart dürfen die Fans selbst mitbestimmen, doch die wahre Auswahl der Kontrahenten übernimmt der Sponsor. Ein Sieg bringt 10 Punkte, eine Niederlage 0 Punkte und ein Unentschieden 5 Punkte. Das Eröffnungsspiel trägt den Namen Hidden.

    Quatro Cerberus entscheidet sich Yeager antreten zu lassen, bei Mermaid Heel ist es Beth Vanderwood. Raven Tail schickt Narupudding als erstes raus, Blue Pegasus Eve Tilm und für Sabertooth ist es ein Magier namens Rufus Lore. Dagegen wünschen sich Natsu, Lucy, Erza und Gray nun Wendy her, da sie schön klein ist und das Spiel ja scheinbar vom Verstecken handelt. Doch da dies nicht geht, schlägt sich Elfman selbst vor. Bei Lamia Scale macht die kleine Shelia den Vorschlag anzutreten, doch dann mischt sich Lyon ein. Er will sofort loslegen. Als Gray dies sieht, will auch er an Hidden teilnehmen, obwohl Elfman sich zuerst meldete. Schließlich kann sich Gray durchsetzen. Für Fairy Tail B tritt Juvia an.
    Die Spieler sind gewählt. Wie wird Hidden wohl verlaufen?

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Shinki Girudo (新規ギルド)
    Englischer Titel
    New Guild
    Deutscher Titel
    Die neue Gilde
    Erstaustrahlung
    17. November 2012

Teilen