143: Anti-Link

  • 143: Anti-Link

    Mest und Laharl sind unterwegs und untersuchen die Kirchenbrände. Laharl hat das Gefühl, dass die Kirche jemanden Unterkunft gewährt und versucht diese Person aufzuspüren. Außerdem sind die ganzen Opfer der Kirchenbrände weder tot, noch lebendig, ein Teil von ihnen ist noch am Leben. Die Zentopia Kirche hat auch keines der Opfer in ihren Dokumenten notiert.

    Währenddessen sind Gray und Freed im Kampf gegen Angel, wo auch Dan Straight auftaucht. Die drei Männer versuchen gegen Angel anzukommen, die einen Leim-Engel aktiviert und sie somit fast außer Gefecht setzt.

    Cobra ist derweil im Kampf gegen Max, Evergreen und Erza. Die drei Fairys zeigen enorme Schwierigkeiten gegen den Jungen, da dieser durch seinen scharfen Ohren allen Angriffen ausweichen kann. Er will nur eines - und das ist Cuberios!

    Bixlow und Wendy kämpfen immer noch gegen Erigor. Wendy versucht den verletzten Bixlow zu heilen und wird währenddessen von Erigor angegriffen, doch sie gibt nicht auf, denn sie muss für ihren Nakama stark sein. Dieses Wort dringt in Erigors Gedanken und weckt verlorene Erinnerungen, sodass er seinen Körper nicht unter Kontrolle halten kann. Wendy versucht, durch ihre Heilmagie seine Erinnerungen zu wecken, sodass irgendetwas aus Erigors Seele entflieht und er Schachmatt gesetzt wird. Team Wendy/Bixlow haben somit gewonnen.

    Die zwei neuen Gesichter Katja und Nico treffen auf Mest und Laharl. Mest erinnert sich sofort an Wendy, als er das kleine Mädchen sieht, die dem Dragonslayer wirklich ähnelt. Wieder fängt er an, sich die Schuld zu geben, dass Wendy nun tot sei. Er weiß immer noch nicht, dass sie am Leben ist.

    Katja sagt, dass sie gar nicht ihr Leben leben kann und viele ihrer Freunde durch die Kirchenbrände gestorben seien. Laharl fragt sofort, ob sie das Mädchen ist, die von der Kirche versteckt wird, woraufhin sie bestätigend nickt. Plötzlich, mitten im Gespräch, taucht Racer auf, der das Mädchen entführen möchte, doch Mest nimmt sie in Schutz und zwingt Laharl mit ihr abzuhauen und will gegen Racer selber kämpfen. Seine telepathische Schnelligkeit reicht an die von Racer heran, sodass er seinen Feind für eine gewisse Zeit aufhalten kann.
    Katja erklärt Laharl, dass die Feinde wahrscheinlich hinter dem Anti-Link her sind, woraufhin Laharl natürlich fragt was dieser Anti-Link sei.

    Sie erklärt, dass die geheime Untergrundorganisation der Zentopia Kirche die Stellarspirit-Magier von Neville geheimgehalten und versteckt haben, genau wie sie auch. Sie sind die Nachkommen von Neville und haben einen biologischen Link in sich gespeichert, der etwas bestimmtest sicherstellt. Sie leben dafür, um es zu beschützen. Daraufhin aktiviert Katja etwas, sodass Muster auf ihren Körper erscheinen.

    Racer und ein besiegter Mest tauchen auf. Der Feind möchte den Anti-Link aktivieren und greift Kaja mit einem eigenartigen Messer aus Lacrima an. Mest versucht sich davor zu stellen, doch wurde der Anti-Link aktiviert und der Fluch löst sich von Katja genauso wie ihre Magische Kraft. Racer sagt, dass der Anti-Link nun komplett sei.

    Midnight befindet sich an dem Grab von Neville, nur bleibt die Frage was für eine Wirkung der Anti-Link hat. Wird er Neville wiederbeleben?
    Mest ist enttäuscht von sich und kann es nicht fassen, dass er wieder niemanden beschützen konnte. Doch Katja ist ihm dankbar, denn sie ist glücklich, dass sie nun ihr Leben leben kann. Sie verabschiedet sich von ihrem Stellarspirit Nico, der durch ihre verlorene Magische Kraft verschwindet.

    Mest realisiert, dass er nicht mehr in der Vergangenheit leben darf und sagt ausdrücklich, dass er nicht mehr Mest, sondern Doranbolt ist!

    Happy hat ein eigenartiges Gefühl, dass sie etwas Wichtiges übersehen haben und hofft, dass es Natsu gut geht. Team Natsu jedoch kämpft immer noch mit wenig Erfolg gegen ihre Gegner.

    Gildarts und Laki sind derweil in einem Raum angekommen, wo ein Mädchen auf einem Bett liegt an Lacrima gebunden. Man kann nicht sagen, ob sie tot ist, aber ihre Akten sagen, dass sie Michelle Lobster ist. Aber wer ist das Mädchen bei Lucy...?

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Anchi Rinku (アンチリンク)
    Englischer Titel
    Anti-Link!
    Deutscher Titel
    Anti-Link
    Erstaustrahlung
    11. August 2012

Teilen