138: Das Ziel des Kreuzzuges

  • 138: Das Ziel des Kreuzzuges

    Anfangs sieht man die Familie Cornell. Die kleine Asuka liest das Buch von Lucy und stellt etwas Merkwürdiges fest. Derweil ist der neue Meister Macao in seinen Gedanken gefangen. Er denkt an seinen Sohn Romeo, der mit Natsu und den Anderen unterwegs ist.
    Das Team jedoch ist mit Byro und seinem Oktopus beschäftigt. Zunächst machte sich Natsu lustig über die riesige Gestalt, doch dann kämpft er mit seiner ganzen Kraft. Der Oktopus ist stärker, als er erwartete. Natsus Angriffe zeigen keinen positiven Erfolg. Ohne Erbarmen werden die eigenen Mitglieder von Byro, Coco und Dan angegriffen, die jeweils von Natsu und Lucy gerettet werden. Entsetzt, dass Byro seine eigenen Mitglieder angreift, erzählt er von einem Kreuzzug. Die Fairies können ihm jedoch nicht folgen.

    Die Strauss Geschwister sind in einem Kampf gegen Mary Hughes verstrickt. Die Frau, die die Macht der Kontrolle beherrscht, entnimmt Mirajane ihre Satan Seele und lässt diese gegen sie kämpfen. Elfman versucht mit aller Kraft gegen die Satan Seele zu kämpfen, während Lisanna sich um ihre in Ohnmacht gefallene Schwester kümmert.

    Levy und ihr Team gehen erfreut über ihren Sieg zurück nach Hause, doch merkwürdigerweise werden sie von Samuel, auch genannt Sammy verfolgt. Dieser möchte ein kurzes Gespräch mit Lily führen.

    Erza, Wendy, Charle und Cana sind als die Jiggle But Gang verkleidet, wackeln nur noch mit ihren Hintern und bereiten ein Picknick vor, natürlich auf den Wunsch von Erza. Die Kostümierung sorgt dafür, Charle von ihrem Trauma zu befreien.
    Doch auch dieses Mal wird Erzas Wunsch zerstört, die Jiggle Jug Gang, eine drittköpfige Übergewichtige Bande, setzt sich an den Tisch und isst Erzas Picknickessen auf. Natürlich hyperventiliert die Rothaarige wieder einmal und holt eines ihrer Schwerter zum Vorschein.

    Zurück bei Mirajane und ihren jüngeren Geschwistern, sieht man einen harten Kampf. Elfman liegt besiegt auf den Boden und Lisanna wird gerade bekämpft. Mirajane die zu sich kommt, sieht dieses schreckliche Bild und stellt sich ihrem Ich zum Kampf. Die Satan Mirajane greift die echte Mirajane an, doch überraschend erkennt man eine neue Verwandlung. Elfman ist schockiert und befiehlt Lisanna sofort abzuhauen, da Mira eine vom Meister verbotenen Seele aktiviert hat, den Dämon Halphas!

    Schwer tut sich das Team Natsu, die immer noch mit voller Kraft kämpfen, doch ohne Erfolg und als ob dies nicht reichen würde, aktiviert sich Natsus Schwäche für Transportmittel, indem er von dem Oktopus hin und her geschaukelt wird.
    Byro kommt zum Entschluss der Gruppe zu erzählen, weswegen sie hinter allen Uhrstücken her sind. Es sei ein Befehl des Erzbischofs von Zentopia gewesen, die Uhrstücke der Unendlichen Uhr zu suchen. Er zitiert „Die Zeit ist verätzt, nun wird das Chaos gesenkt..“. Es sind die Worte aus dem Traum des Erzbischofs. Sie besagen, dass wenn alle Uhrstücke zusammentreffen, das Ende der Welt folgen wird, weswegen Byro und die anderen hinter den Stücken her sind, um dies zu verhindern. Eine Gilde wie Fairy Tail sei nicht in der Lage dafür. Natsu jedoch hat das Gefühl, es steckt noch mehr dahinter und kann Byro nicht vertrauen, beziehungsweise seinen Vorgesetzten nicht.

    In Magnolia in der Gilde Fairy Tail, fällt Kinana plötzlich um, dessen Arme ganz blau wurden. Sie sprach nur noch die Worte „Es nähert sich…ich spüre es…“

    Währenddessen ist Mirajane in einen spannenden Kampf verwickelt. Gnadenlos und ohne Hemmungen greift sie ihre Satan Seele an und zeigt ihre ganze Kraft. Mary Hughes ist erstaunt und setzt einen Zauber ein. Sie schiebt ihren eigenen Körper in die Satan Seele von Mirajane und kämpft somit gegen den Dämon Mirajane. Doch auch so hat sie keine Chance und wird kurze Hand besiegt.

    Nachdem Team Natsu den Grund von Byro erfahren hat, will Lucy nichtsdestotrotz ihr Erinnerungsstück von ihrem Vater zurückhaben.
    Als Team kämpfen Natsu, Lucy, Romeo und Happy und schaffen es den Oktopus zu besiegen. Natsu fordert nun Byro auf und will ebenfalls Lucys Andenken zurück.

    Zurück bei Samuel und Lily, sowie bei Asuka und ihren Eltern, wird deutlich, dass sich mehr hinter dieser Geschichte des Buches und den Uhrstücken befindet als gedacht. Irgendetwas läuft schief… doch was?
    Auch der Mann, der „gegen“ die Vernichtung der Erde sei, fängt laut an zu lachen, da sich das Ende der Welt wohl näher kommt…

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Seisen no Yukue (聖戦のゆくえ)
    Englischer Titel
    The Whereabouts of the Crusade
    Deutscher Titel
    Das Ziel des Kreuzzuges
    Erstaustrahlung
    07. Juli 2012

Teilen