137: Jenseits aller Berechnungen

  • 137: Jenseits aller Berechnungen

    Zunächst wird an die Folge der letzten Woche erinnert, indem man noch einmal sehen kann, dass Samuel auf Team Shadow Gear und Gajeel sowie Panther Lily trifft, die sich immer noch auf einem Berg befinden.

    Derweil sieht Dan seine Niederlage ein. Nachdem aber Lucy erwähnt, dass sie gerne wissen würde, weswegen Legion hinter den Uhrsplittern her sind, beginnt Dan von seiner Vergangenheit zu erzählen. Es ist eine seltsame und amüsante Story, die er anhand von Hughes und Sugar Boys gemalten Bildern erzählt.
    Wichtig ist die Erwähnung, dass er als Krieger aufgezogen wurde, der seine Stadt Cedar und dessen Kirche beschützen muss. Nebensächlich erwähnt Dan seine Zuneigung zu Frauen, von denen er immer wieder Abfuhren kassierte. Dennoch glaubt er an die Liebe zu Lucy.

    Währenddessen sind Levy und die Anderen mit der Suche nach dem Uhrteil und dem Kampf gegen Samuel beschäftigt. Lily erklärt sich bereit den Exceed alleine zu bekämpfen, sodass seine Teamkameraden nach dem Uhrteil weiter suchen können. Gajeel bohrt ein Loch in den Berg, der in eine Ruine führt.
    Dort sind mehrere seltsame Figuren wie eine Uhr aufgestellt, wobei auf einer Figur „Ich bin Hungrig“ steht. Droy kommt sofort auf die Idee, dass mit den Zeigern in der Mitte, die Essenszeit eingestellt werden muss. Gajeel übernimmt diese Aufgabe und stellt die Uhr um.
    Plötzlich erscheint das Ziffernblatt der Uhr. Gajeel reißt es an sich und es erscheint eine Warnung mit der Inschrift, dass man es nicht stehlen darf.
    Genau in diesem Augenblick taucht ein Ungeheuer, dass genau wie die Figuren aussieht, auf und versucht das Ziffernblatt wieder an sich zu reißen.

    Samuel und Lily kämpfen gegeneinander zur selben Zeit. Auch Samuel kann, genau wie Lily, seine Größe verändern und nebenbei nennt er Lily die ganze Zeit großer Bruder, ob etwas dahinter steckt, ist ein Rätsel.

    Auf dem Kopf der Figur ist ein roter Punkt abgebildet, bei dem sich Levy und die Anderen sicher sind, dass durch das Zerschlagen des roten Punkts, die Figur nicht mehr hinter dem Zifferblatt her wäre. Team Shadow Gear zeigt vollen Einsatz und Teamwork, dennoch ist ihr Versuch nicht erfolgreich. Doch Gajeel holt alles auf und schafft es, dennoch, durch die Hilfe von Shadow Gear, den Punkt zu treffen und das Ungeheuer zu besiegen. Samuel wird ebenfalls besiegt und auch dieses Team geht mit vollen Händen nach Hause zurück.

    Auch die Strauss Geschwister finden einen Uhrteil, indem Lisanna als Meerjungfrau den Stöpsel eines Sees entfernt und das Uhrteil dadurch zum Vorschein kommt. Doch werden die Geschwister von Mary Hughes überrascht, der wohl oder übel zu einem Kampf führen wird, den wir aber erst nächsten Samstag sehen werden.

    Zum Abschluss bietet uns die Folge noch einen Tanz zwischen Virgo und Dan, sowie die Warmherzigkeit Cocos gegenüber Lucy, die jetzt glaubt, Lucy sei eine wahre Prinzessin. Außerdem taucht Byro und sein Oktopus mit Lucys Erbstück auf. Sofort entschuldigen sich Dan und Coco bei ihrem Meister und Natsu erklärt diesem den Krieg!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    Keisan o Koeru Mono (計算をこえるもの)
    Englischer Titel
    Something Beyond Reckoning
    Deutscher Titel
    Jenseits aller Berechnungen
    Erstaustrahlung
    30. Juni 2012

Teilen