Mest Gryder

  • Mest Gryder

    Mest

    Name: Mest Gryder
    Alter: -
    Gilde: (Fairy Tail)
    Gilden-Tattoo: -

    Mag: -
    Mag nicht: -

    Erster Auftritt: Kapitel 201
    Magie: Teleportation
    Kämpfe: 1
    Team: Wendy

    Techniken:


    Rasse: Mensch
    Haarfarbe: Schwarz
    Augenfarbe: Grün

    Gemeinsam mit 7 anderen Kandidaten nimmt Mest am S-Rank Turnier teil. Letztes Jahr im Turnier kam er sehr weit und schaffte es beinahe den S Rank für sich zu gewinnen.

    Mest wählt Wendy als seine Partnerin im Wettbewerb. Er offenbart ihr, dass er ein ehemaliger Schüler Mystogans sei. Charle ist Mest sehr misstrauisch gegenüber und auch Lily hat seine Zweifel an Mest, da Mystogan es vermied Kontakt zu Menschen aufzubauen. Während des Gespräches mit Wendy zeigt sich, dass Mest ab und an kleine Momente hat, in denen er von etwas bizarrem abgelenkt wird. In diesen Augenblicken nimmt er seltsame Posen ein und zieht komische Fratzen. So versucht er Schnee zu essen und badet in eiskaltem Wasser.

    Kurz nachdem die Teams die Insel erreichen und das Startsignal gegeben wurde, werden sie wie die anderen Teams durch eine Rune von Fried daran gehindert sofort loszustürmen. Kurz nachdem dieses Hindernis aus dem Weg ist, sind Wendy und Mest vom Schiff verschwunden. Sie treffen auf Gray und Loke. Sie verlieren. Mest wird ausgeknockt, Wendy bedauert die Tatsache, dass sie kaum von Nutzen war. Im Anschluss an ihre Niederlage erzählt Mest der niedergeschlagenen Wendy, dass ein Schatz auf Tenrou Island verborgen liegt. Sie beschließen ihn suchen zu gehen und Mest erweckt den Anschein, als sei er doch nicht der nette Kerl, für den Wendy ihn hielt. Während die Dragonslayerin die Insel bestaunt, zeichnet sich ein unheimliches Lächeln auf Mests Gesicht ab.

    Als Zeref vor Natsu, Elfman und Evergreen in Erscheinung tritt, ist Mest vollkommen begeistert. Er und Wendy sind weiter auf der Insel unterwegs und bemerken das rote Signal, das Elsa abfeuert und über dessen Zweck er nicht Bescheid weiß. Jedenfalls tut er so. Mest weiß mehr und sorgt sich darüber, dass die Lage schlecht aussieht und sie sich in Bewegung setzen, bevor der Haupttrupp ihr Ziel erreicht. Weiter Sorgen kann er sich nicht, denn Charle und Lily tauchen auf und konfrontieren Mest mit seinen eigenen Aussagen. Lily geht sogar soweit seine ursprüngliche Form anzunehmen. Mest äußert sich nicht zu den Vorwürfen, teleportiert sich weg und will anscheinend Wendy attackieren, doch stattdessen beschützt er sie vor einem Angriff des 7. Kin: Azuma. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Mest ein Mitglied des Rates ist und sich in Fairy Tail eingeschlichen hat, um etwas zu finden, was die Gilde zerstören könne.

    Doch dieser Plan geht nicht auf. Stattdessen trifft er Grimoire Heart und Zeref an. Für solche Fälle steht ein Schlachtboot des Rates in der Nähe des Hafens, aus dem Azuma binnen weniger Sekunden Kleinholz macht. Als Lily sich mit Azuma einen Kampf liefert, schmiedet Wendy einen Plan, den sie Mest mitteilen möchte. Er versteht nicht, warum sie sich um ihn sorgt, immerhin wollte er ihre Gilde zerstören, doch Wendy entgegnet eisern, dass Fairy Tails niemals zerstört werden könne. Sie versuchen gemeinsam den Plan der Drachentöterin umzusetzen, doch Azuma blickt dahinter und schaltet die Gruppe aus. Natsu findet die verletzten vor und ab diesem Zeitpunkt setzt Mests Magie aus. Mest nutzt die Chance, als Grimoire Heart die Insel angreift, um zu fliehen. Er taucht später beim Schiff des Rates auf, das es in den Hafen schafft. Dort stellt sich heraus, dass Mests wahrer Name Doranbalt lautet. Er setzt Laharl in Kenntnis darüber, was auf der Insel passiert ist, zögert jedoch es dem Rat mitzuteilen, da die Gefahr drohrt, dass Etherion abgefeuert wird und Mest begonnen hat, Fairy Tail gern zu haben.

    Mest Mest Mest

Teilen