• Loke

    loki.jpg

    Name: Loke
    Alter: -
    Gilde: Fairy Tail
    Gilden-Tattoo: Rücken

    Mag: Frauen, Lucy
    Mag nicht: Karen

    Erster Auftritt: Kapitel 02, Episode 02
    Magie: Ring Magie
    Kämpfe: 3
    Team: -

    Techniken: Regulus, magische Krallen


    Rasse: Spirit
    Haarfarbe: Orange
    Augenfarbe: Braun

    Loke wurde schon früh im Manga vorgestellt, war jedoch lange Zeit eines der Mitglieder der Gilde, zu dem man kaum etwas wusste. Allerdings zeigte sich schon früh, bereits bei seinem ersten Treffen mit Lucy, dass er eine Abneigung gegenüber Celestial Spirit Magiern zu haben scheint, da er Lucys Nähe lange Zeit lang mied. Stattdessen konnte man ihn immer mit einer ganzen Horde von Frauen in seiner Nähe sehen, die alle glaubten, seine Freundin zu sein. Auch vor den Mitgliedern seiner Gilde machte er nicht Halt, doch wiesen ihn alle zurück, Erza hätte ihn sogar einmal fast getötet, als er sie nach einem Date gefragt hat. Happy hingegen nimmt im späteren Verlauf der Handlung an, dass Lucy und Loke ein Paar sind, weil dieser andauernd von seiner Liebe zu ihr redet und diese sogar schriftlich an einer Wand festhält. Lucy ist allerdings davon gar nicht begeistert und findet Lokes Verhalten eher peinlich.

    In Wirklichkeit ist Loke jedoch Leo, der Celestial Spirit des Löwen. Lucy fand das heraus, als sie Loke kurz nach der Sache mit Phantom Lord traf und er ihr offenbarte, dass er nicht mehr lange zu leben haben würde. Diese Worte hatten sie misstrauisch gemacht, sodass sie Nachforschungen anstellte und heraus fand, dass er einmal der Celestial Spirit von Karen Lilica war. Doch da Karen ihre Spirits mies behandelte und für sie die Drecksarbeit übernehmen ließ, fordert Loke sie dazu auf, ihn und Aries freizulassen. Da sich Karen weigerte, blieb Loke aus eigenem Willen in der Menschenwelt und verhinderte so, dass Karen noch weitere Spirits rufen konnte. Als sie jedoch trotzdem auf eine Mission ging, starb sie, weshalb Loke aus der Celestial World verbannt wurde. Da es einem Celestial Spirit verboten ist, seinen Meister zu töten, hatte er ein schweres Verbrechen begangen und sollte nun in der Menschenwelt bleiben, bis er stirbt.

    Nachdem Lucy das herausgefunden hatte, setzte sie sich jedoch dafür ein, dass Lokes Strafe aufgehoben wurde. Sie schaffte es sogar, den Celestial King zu rufen, den obersten Celestial Spirit, und machte diesem klar, dass Loke Karen nicht absichtlich getötet hatte und er nur Aries beschützen wollte, die von Karen ausgenutzt worden war. Mit der Hilfe all ihrer Celestial Spirits konnte sie den Celestial King davon überzeugen, dass Loke unschuldig war, weshalb dieser begnadigt wurde. Allerdings sollte er, um doch noch eine Strafe zu erhalten, von nun an dafür sorgen, dass Lucy, die sich so für ihn eingesetzt hat, nichts Schlimmes passiert.

    Seit diesem Zeitpunkt musste Loke erst einmal in der Celestial World bleiben, um seine Kräfte wiederherzustellen. Allerdings eilte er Lucy sofort zu Hilfe, als diese im Kampf gegen Bixlow ihrer Seele beraubt zu werden drohte. Dabei zeigte Loke, dass er stark genug ist, um sich alleine aufzurufen, wenn Lucy in Gefahr ist, auch wenn diese nicht im Besitz ihrer Schlüssel ist. In dem Kampf gegen Bixlow konnte man auch zum ersten Mal Lokes Ring Magie sehen, mit der er in der Lage ist, sich Krallen aus Licht zu erschaffen und damit zu kämpfen. Außerdem verfügt er über den extrem starken Zauber Regulus, der, wie er meint, durch seine Liebe zu Lucys nur noch stärker wird.

    loki_01.jpg loki_02.jpg loki_03.jpg

Teilen