• Happy

    happy.jpg

    Name: Happy
    Alter: 6
    Gilde: Fairy Tail
    Gilden-Tattoo: Rücken

    Mag: Fisch
    Mag nicht: Hunde (außer Plue)

    Erster Auftritt: Kapitel 01, Episode 01
    Magie: Wings
    Kämpfe: 0 (unterstützt meist Natsu oder Lucy)
    Team: Natsu, Lucy, Erza, Gray

    Techniken: Fliegen, Kratzen, Beißen


    Rasse: Katze
    Fellfarbe: Blau
    Augenfarbe: Schwarz

    Happy ist ein kleiner Kater, der meistens in Natsus Nähe zu finden ist. Die beiden bildeten ein Team, bevor sie auf Lucy trafen. Nachdem Lucy ihnen gezeigt hat, wie sie einen Vertrag mit Stellar Spirits abschließt, waren die beiden so begeistert, dass sie Lucy in ihr Team aufgenommen haben. Nach dem Vorfall mit der Gilde Eisenwald ist Happy Teil von Fairy Tails stärkstem Team, bestehend aus ihm selbst, Natsu, Lucy, Erza und Gray. Nach Natsu, mit dem er schon seit seiner Geburt befreundet ist, kommt er mit Lucy am besten zurecht und ist bei ihr, wenn er nicht bei Natsu zu finden ist. Er liebt es auch, genau wie fast alle von Lucys Freunden, sich ungefragt in ihre Wohnung zu schleichen und es sich dort bequem zu machen, er hat sich sogar eine Wand als Kratzbaum für seine Krallen ausgesucht.

    Obwohl er eine Katze ist, ist Lucy die einzige, die sich darüber wundert, dass er sprechen und sogar Magie benutzen kann. Auch das Happy aus einem Ei geschlüpft ist, scheint niemanden weiter zu stören, da wieder Lucy die einzige ist, die daran etwas merkwürdig findet. Trotzdem benimmt er sich meistens wie eine normale Katze, sodass er Fisch liebt und Angst vor Hunden hat, wobei Plue eine Ausnahme bildet. Dadurch, dass er erst sechs Jahre alt ist, zeigt er auch oft kindisches Verhalten, so denkt er zum Beispiel, dass Natsu wieder gesund werden würde, wenn er ihm Fisch zu essen gibt oder ist immer für Streiche zu haben. Allerdings benimmt er sich in ernsten Situationen angemessen und kennt sich sehr gut mit anderen Gilden aus, sodass er einem in einem Kampf meistens mit einem Rat zur Seite stehen kann.

    Seine Magie, Wings, erlaubt es ihm, engelsgleiche Flügel aus seinem Rücken wachsen zu lassen und so zu fliegen. Er ist sogar stark genug, um einen Menschen zu tragen, während er fliegt, allerdings nur für kurze Zeit. Da seine Magie keine aggressiven Techniken beinhaltet, kämpft er nur selten selbst, sondern unterstützt Natsu oder Lucy, indem er den Gegner ablenkt oder ihnen mit seinen Flügeln einen Vorteil verschafft. Sollte er doch selbst kämpfen, so benutzt er seine angeborenen Verteidigungsfähigkeiten und beißt oder kratzt einen Gegner. Wie sich später herausstellt, scheint seine Magie typisch für seine Rasse zu sein, denn Charle, ein Mitglied der Gilde Cait Shelter und ebenfalls eine blaue Katze, verfügt über dieselbe Magie.

    Happys Geburt und sein erstes Zusammentreffen mit Natsu wurden in diesem Omake beschrieben.

    happy_01.jpg happy_02.jpg happy_03.jpg

Teilen