Natsu Dragneel

  • Natsu Dragneel

    Natsu

    Name: Natsu Dragneel
    Alter: -
    Gilde: Fairy Tail
    Gilden-Tattoo: rechter Oberarm

    Mag: Feuer
    Mag nicht: Beförderung

    Erster Auftritt: Kapitel 01, Folge 01
    Magie: Dragon Slayer (Feuer)
    Kämpfe: 11
    Team: Happy, Lucy, Gray, Erza

    Techniken: Red Lotus Phoenix Sword, Red Lotus Flame Explosion Blade, Salamander's: Iron Fist, Roar, Wing Attack, Claw, Sword Horn, Brilliant Flame, Flame Elbow, Grand Flames


    Rasse: Mensch
    Haarfarbe: Pink
    Augenfarbe: Schwarz

    Natsu ist der männliche Hauptcharakter in Fairy Tail und hatte seinen ersten Auftritt auch im ersten Kapitel. Damals war er auf der Suche nach seinem Ziehvater, dem Drachen Igneel, doch stieß er stattdessen auf einen Hochstapler und lernte im Zusammenhang damit Lucy kennen, welche bis heute die Rolle seiner Begleiterin einnimmt.

    Wie schon erwähnt, wurde Natsu von einem Drachen aufgezogen, seine richtigen Eltern sind unbekannt. Der Drache Igneel brachte ihm die Dragon Slayer Magie bei, lehrte im Sprechen, Lesen und Schreiben und verschwand urplötzlich vor sieben Jahren, am 7. July X777. Seither ist Natsu dazu bewegt ihn zu finden und nimmt jede Spur auf, die er von ihm finden kann. Auf sich alleine gestellt traf er auf die Gilde Fairy Tail, welche ihn aufnahm und ihm ein neues Zuhause bot. Vor sechs Jahren fand er ein Ei, was er für ein Drachenei hielt und brütete es zusammen mit Lisana aus, doch anstatt eines Babydrachen schlüpfte eine Katze, Happy. Happy wurde sein bester Freund und stetiger Begleiter. Im späteren Verlauf stoßen auch Gray und Erza zum Team hinzu, wobei sich die Beziehung zwischen Natsu und Gray während der Zeit verändert. Zu Anfang sind sie noch die größten Rivalen, doch später werden sie gute Freunde, wobei der Rivalismus eine nichtmehr so übergeordnete Rolle spielt.

    Natsu wird als einfältiger Idiot beschrieben und will immer mit dem Kopf durch die Wand, ist allerdings ein treuer Freund und beschützt die ihm Nahestehenden wo er nur kann. Für ihn ist nichts wichtiger, als das Wohlergehen der Gilde und ihrer Mitglieder. Er glaubt an das Gute jedem Menschen und bringt somit z. B. auch Kageyama zur Vernunft. Auch hält er den Angriff von Luxus auf Fairy Tail lange nur für einen Bluff, da er einem Mitglied der eigenen Gilde nicht zutrauen kann, soetwas zu tun.

    Er möchte sich immer mit den stärksten der Gilde messen um seine Kraft zu beweisen. Verlieren oder Aufgeben kommt für ihn nicht in Frage, weswegen er bei scheinbar unmöglichen Herausforderungen über sich hinauswächst. Jeder Kampf, in dem er involviert ist, endet in totaler Zerstörung der Umgebung, weswegen seine Gilde immer wieder Ärger mit dem Magierrat in Fiore bekommt. Eine seiner Stärken ist, die Schwächen seiner Gegner schnell herauszufinden und mit dieser Erkenntnis einen Plan zum Sieg zu entwickeln. Jedoch kann auch seine eigene Schwäche gegen ihn verwendet werden, nämlich seine stark ausgeprägte Reisekrankheit. Jede Art von Transport macht ihn krank, ob Schiff, Wagen, Zug oder gar von anderen Menschen getragen zu werden. Er braucht auch nur daran zu denken und schon wird ihm übel. Der einzige, der ihn ohne Probleme tragen kann, ist Happy.

    Natsu Natsu Natsu

Teilen