006: Blue Skull

  • 006: Blue Skull

    Mavis und ihre Gefährten haben Magnolia erreicht, doch sie finden die einst blühende Handelsstadt zerstört wieder. Die prächtige Kathedrale wurde von den Knochen einer Bestien zertrümmert und zurück bleiben nur Ruinen. Als ein alter Mann auftaucht und ihnen erklärt, dass sie verschwinden müssen, wenn sie nicht auch Opfer der Leute werden wollen, die für diese Zerstörung verantwortlich sind, wird er brutal umgebracht.

    Hinter der Zerstörung und dem Mord steckt niemand anderes als Blue Skull, die Gilde, die vor 7 Jahren Tenroujima in einen Ort des Schreckens verwandelt haben. Yurij, Purehito und Warrod können sich gegen die niederen Mitglieder noch gut selbst verteidigen, doch als der Gildenmeister auftaucht, scheint es hoffnungslos. Mavis beschwört einige ihrer Illusionen herauf und hofft, den Meister so zu Verhandlungen zwingen zu können, doch der sieht sofort durch ihre Täuschung und attackiert sie.

    Jetzt, wo man durch ihre Täuschung hindurch gesehen hat, haben sie keine Chance mehr. Mavis und Zeira versuchen zu fliehen, Yurij und Purehito werden schwer verletzt und am Ende liegt es an Warrod, alle zu retten und mit ihnen in den Wald zu fliehen. Der Meister von Blue Skull lässt sie ziehen – nach so einer Niederlage werden sie bestimmt nicht wieder nach Magnolia zurückkehren und ihnen in die Quere kommen...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    ブルー スカル Burū Sukaru
    Englischer Titel
    Blue Skull
    Deutscher Titel
    Blue Skull

Teilen