001: Feen in deinem Herzen

  • 001: Feen in deinem Herzen

    Es ist das Jahr X679 und Fiore ist noch ein anderer, ein ruhigerer Ort. Hier, in der Magier-Gilde Red Lizard, sitzt ein kleines Mädchen und liest ein Buch über Feen... es ist Mavis Vermillion, diejenige, die später die erste Meisterin von Fairy Tail sein wird.

    Doch noch ist Mavis nur ein Kind. Jeself, der Gildenmeister von Red Lizard, behandelt sie wie Dreck, während er seine eigene Tochter, Zeira, verwöhnt und vergöttert. Doch Mavis hat sich vorgenommen, nicht zu weinen, auch, wenn sie so ein schlimmes Leben führt. Denn ihre Eltern haben ihr erklärt, dass nur diejenigen, die stark durch das Leben gehen und immer lächeln in der Lage sind, irgendwann auf echte Feen zu treffen!

    Als eines Tages plötzlich Lärm aus der Stadt Mavis aufschrecken lässt, traut sie ihren Augen nicht, als sie sieht, wie die Gilde von einer feindlichen Gilde angegriffen wird. Damals war es noch normal, dass die Gilden sich untereinander bekriegt haben und so bringen sich die Magier alle gegenseitig um, ohne Rücksicht auf andere. Mavis bringt Zeira in Sicherheit, doch gerade, als sie den sicheren Wald erreicht haben, erliegt Zeira ihren Verletzungen...

    Und so blieb Mavis als Einzige Überlebende zurück. Die Gilden haben sich gegenseitig ausgelöscht und auch die Dorfbewohner haben nicht überlebt. Das alles geschah im Jahr X679 auf einer kleinen Insel... Tenroujima. Sieben Jahre später, im Jahr X686, erreichen drei junge Männer das Ufer der Insel. Warrod Shiken, Purehito Gaebolg... und Yuriy Dreyar. Mit ihrer Ankunft beginnen sich nun die Zahnräder des Schicksals zu drehen...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    君 の 心うち の 余生 Kimi no kokoko uchi no yosei
    Englischer Titel
    Fairies in your heart
    Deutscher Titel
    Feen in deinem Herzen

Teilen