535: Die stärkste Kraft

  • 535: Die stärkste Kraft

    Nachdem Lucy etwas am Buch von E.N.D. verändert hat, ist ihr Körper von komischen Malen übersät und sie bricht unter Schmerzen zusammen. Sie spürt in sich drin eine unfassbare Hitze, von der Happy gleich vermutet, dass es Natsus Flammen sind. Doch Lucy will trotz der Schmerzen nicht aufgeben – wenn sie verändern können, was in diesem Buch steht, dann können sie Natsus Leben retten. Gray eilt an ihre Seite und kühlt die Umgebung ab, um Lucy zu unterstützen, so gut er kann.

    In der Gilde stellt Zefef verwundert fest, dass Natsu geheilt ist – nein, nicht geheilt, seine Wunde sieht aus, als hätte es sie nie gegeben. Er schlussfolgert daraus, dass jemand das Buch verändert hat, doch macht sich keine zu großen Sorgen. Wenn ein Sterblicher das Buch umschreibt, dann wird das früher oder später sein Ende bedeuten. Doch Natsu weiß genau, dass seine Freunde ihm eine zweite Chance gegeben haben... eine Chance, für Fairy Tail zu gewinnen!

    Währenddessen versucht Jellal immer noch, gegen Acnologia etwas auszurichten, doch es ist vergebens. Der finstere Drache raubt Jellal einfach seine magische Kraft und verletzt ihn schwer, während Erza nur tatenlos zusehen kann. Außerdem verliert Christina auch ihre Magie und stürzt mitsamt ihrer Passagiere ins Meer. Die Zeitspalte ist zwar immer noch geöffnet, doch nun scheint es keine Chance mehr zu geben, Acnologia dort hinein zu befördern...

    Der Kampf zwischen Natsu und Zeref geht derweil in die entscheidende Runde, denn Natsus neugefundene Stärke ist genug, um sogar Zeref in seiner göttlichen Gestalt zu schaden. Die beiden legen all ihre Überzeugung in einen letzten Angriff, der alles ein für allemal beenden soll! Die Flamme des Drachen gegen die Flamme der Finsternis!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    最強の力 Saikyo no Chikara
    Englischer Titel
    The strongest power
    Deutscher Titel
    Die stärkste Kraft
    Band
    62

Teilen