524: Eine finstere Zukunft

  • 524: Eine finstere Zukunft

    Acnologia ist auf dem Schlachtfeld aufgetaucht und verunsichert nun Erza und Wendy allein mit seiner finsteren Aura. Als er Eileens Leiche entdeckt, geht er auf sie zu und meint, dass sie also die Mutter aller Dragon Slayer ist... bevor er ihren Kopf mit seinem Fuß zertrümmert und sie dafür verantwortlich macht, dass er zu dem geworden ist, was er jetzt ist. Wendy und Erza können nur fassungslos mit ansehen, wie er lachend in Eileens Blut steht...

    Im Gildengebäude liefern sich Natsu und Zeref einen Schlagabtausch, bei dem Natsu jedoch den Kürzeren zieht. Zeref stellt fest, dass die Kraft von Igneel, die Natsu in ihrem letzten Kampf eingesetzt hat, verschwunden ist. Doch Natsu lässt sich davon nicht beirren – er hat immer noch seine eigene Kraft, um Zeref zu schlagen! Doch in diesem Moment spüren alle die magische Energie von Acnologia, weshalb Zeref verkündet, dass dieser Kampf warten muss.

    Anderorts kämpfen Cana und Gildartz gegen August und auch sie bemerken Acnologias Ankunft. Er meint, dass all das hätte verhindert werden können, hätte Zeref die Macht von Fairy Heart absorbieren können. Cana glaubt nicht daran, dass Zeref oder die Spriggan etwas Heldenhaftes mit dieser Macht vorhaben sollten, nachdem sie in ihr Land eingefallen sind und so viele Menschen wegen ihnen schon sterben mussten. Sie setzt Fairy Glitter gegen August ein... doch der ist unverletzt. Stattdessen will er nun die letzte Magie auf Erden auf die Probe stellen, die er noch nicht gemeister hat: die Liebe zwischen einem Vater und seinem Kind...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    黒い未来 Kuroi Mirai
    Englischer Titel
    A black future
    Deutscher Titel
    Eine finstere Zukunft
    Band
    61

Teilen