522: Grays Trumpf

  • 522: Grays Trumpf

    Gray hat als erster das Gildengebäude erreicht und stellt sich dort nun Zeref, der nicht mit ihm gerechnet hatte. Doch Zeref ist nicht wählerisch und findet die Vorstellung interessant, Natsus besten Freund zu töten. Zuerst will er ihm aber noch erklären, was seine Pläne sind. Während Gray gespannt lauscht, bieten sich Gildartz und August in der Stadt einen Schlagabtausch, doch als es schlecht für Gildartz aussieht, mischt sich Cana ein, um ihrem Vater zu helfen.

    In der Gilde ist Gray geschockt von Zerefs Worten, aber lässt sich dennoch nicht beeinflussen. Und Zeref hat nun einen neuen Plan geschmiedet: Er wird Gray jetzt töten, damit Natsu die Leiche seines besten Freundes findet und diese Wut ihn dann so weit bringt, dass der Dämon in ihm erwacht und Zeref sich endlich seinen Traum erfüllen kann, gegen Natsu mit ganzer Kraft kämpfen zu können.

    Doch Gray will das nicht zulassen: Alle haben schon genug durch Zeref gelitten und er wird dem nun ein Ende setzen! Er wird sein Leben geben, um Zeref aufzuhalten, auf die einzige Art und Weise, wie man einen Unsterblichen unschädlich machen kann – mit Iced Shell! Und damit niemand um ihn trauern muss setzt er zusätzlich Lost Attribute ein, um allen die Erinnerungen an ihn zu nehmen und sie in magische Energie für seinen Zauber umzuwandeln!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    グレイの切り札 Gurei no Kirifuda
    Englischer Titel
    Gray's Trump Card
    Deutscher Titel
    Grays Trumpf
    Band
    61

Teilen