477: Transport

  • 477: Transport

    In der Gilde ist die Stimmung kaum noch aufzuhalten, nachdem mit der Niederlage von Dimaria ein weiteres Mitglied der Spriggan 12 gefallen ist. Gerade jedoch, als Mavis bemerkt, dass sich einige der Marker auf der Karte schon lange nicht mehr bewegt haben, betritt Jacob von den Spriggan 12 das Gildengebäude. Er verrät, dass August die Karte von Warren magisch beeinflusst hat, damit die Fairies nicht sehen können, wie weit ihre Feinde wirklich entfernt sind.

    Mit nur einem Angriff gelingt es Jacob, alle Gildenmitglieder verschwinden zu lassen. Mavis bleibt als einzige zurück und ist geschockt – doch noch geschockter ist sie, als Jacob offenbart, dass er ihre Anwesenheit wahrnehmen kann. Und mehr noch, er kann sie sogar angreifen, obwohl sie nur ein Geist ist! Und seine Angriffe setzen ihr so sehr zu, dass ihr richtiger Körper im Inneren von Fairy Heart zu bluten beginnt!

    Jacob bietet Mavis einen Handel an: Er lässt die anderen Gildenmitglieder aus seiner Taschendimension frei und verschont damit ihr Leben, wenn Mavis ihm verrät, wo Fairy Heart versteckt ist. Bevor Mavis jedoch über diesen Handel nachdenken kann, taucht Lucy auf und attackiert Jacob. Sie, Happy und Natsu wurden dank Horologium vor Jacobs Magie beschützt und Lucy und Happy sind nun bereit, Mavis zu verteidigen und ihre Freunde zu retten!

    Von diesem Heldenmut sichtlich beeindruckt, verändert Jacob die Bedingungen des Handels: Er wird Lucy in kleine Stücke zerteilen, wenn Mavis ihm nicht verrät, wo Fairy Heart versteckt ist. Und er wird damit anfangen, ihren Kopf abzutrennen! Mit einem gezielten Messerwurf beginnt Jacob seinen Angriff, doch im letzten Moment taucht Natsu auf und lässt das Messer mit seinen Flammen schmelzen. Nun kann der Gegenangriff beginnen!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    トランスポート Toransupōto
    Englischer Titel
    Transport
    Deutscher Titel
    Transport
    Band
    56

Teilen