474: In der Stille der Zeit

  • 474: In der Stille der Zeit

    In Magnolia ist Natsu noch immer bewusstlos und auch Lucy ist nun an seinem Krankenbett eingeschlafen. Als Happy seinen Freund so sieht, erinnert er sich an Zerefs Worte, dass Natsu auch sterben wird, wenn Zeref sterben sollte. Doch Happy ist fest entschlossen, einen anderen Weg zu finden! Und auch Mavis steht vor einer großen Herausforderung: Sie muss einen Weg finden, die Feinde, die sich der Stadt unausweichlich nähern, aufzuhalten, um die Gilde zu beschützen...

    Derweil dauern die Kämpfe in Hargeon immer noch an. Als Juvia in Gefahr ist, taucht auf einmal jemand auf, mit dem niemand gerechnet hatte: Meldy! Und auch, als Erza und Kagura einer Gruppe von Feinden gegenüberstehen, taucht ein weiteres vertrautes Gesicht auf: Jellal! Crime Sorciere ist gekommen, um den Magiern von Fiore im Kampf gegen Zerefs Truppen zu helfen. Doch Kagura reagiert auf Jellals Ankunft alles andere als erfreut...

    Dimaria zeigt unterdessen im Kampf gegen Wendy und Chelia ihr wahres Gesicht: Mit ihrer Magie kann sie die Zeit für alle außer sich selbst anhalten und ist so nahezu unverwundbar. Sie beschließt, Wendy zu töten – doch zu ihrer Verwunderung kann die sich auf einmal wieder bewegen und attackiert sie! Zu Dimarias großer Verwunderung gibt es nämlich noch jemanden, der über die Zeit herrschen kann... Ultear, wieder so jung wie früher, ist ebenfalls erschienen und erklärt Dimaria den Krieg!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    静かなる時の中で Shizuka naru Toki no Naka de
    Englischer Titel
    In the Silence of Time
    Deutscher Titel
    In der Stille der Zeit
    Band
    56

Teilen