202: Bester Partner

  • 202: Bester Partner

    Nur einer der acht auserwählten Magier kann zum S-Rank aufsteigen. Ihnen bleibt eine Woche um sich einen Partner zu suchen, der mit ihnen in den Kampf zieht. Dies dient dem Zweck zu testen, wie stark das Band zwischen dem Kandidaten und seinem Partner ist. Dieser muss Mitglied von Fairy Tail sein und darf nicht den S-Rank inne haben, was Erza, Mirajane und Gildartz ausschließt.

    Die genauen Details sollen auf Tenrou Island bekannt gegeben werden, doch dieses Jahr stellen sich Erza, Mirajane und Gildarzt den Kandidaten in den Weg, was bei dem einen Freude und dem anderen Verzweiflung auslöst. Der Treffpunkt für Kandidatat und Partner ist der Hafen Hargeon. Natsu und seine Freunde machen es sich in der Gilde bequem und diskutieren den weiteren Verlauf des Turniers. Lucy wirft die Frage in dem Raum, ob die Auserwählten sich bereits für einen Partner entschieden haben.

    Natürlich hat Natsu Happy gewählt und kurz nachdem dies bekannt gegeben wurde ziehen der Dragon Slayer und Happy los, um sich dem Training zu widmen. Lisanna ist erstaunt, wie sehr Natsu sich in den zwei Jahren, in denen sie weg war, gesteigert hat. Sie erzählt Lucy, dass Natsu hofft Igneel treffen zu können, wenn er den S-Rang erreicht.

    Zum Erstaunen der Anwesenden gibt Lluvia bekannt, dass sie sich vom Wettkampf zurück ziehen möchte. Sie würde gern Gray's Partner sein, der sich bereits entschieden hat. Seine Wahl fiel auf Lucys Stellargeist Loki. Dieser hat seine eigenen Kräfte genutzt, um das Tor zu öffnen, was seine Vertragspartnerin verwirrt und entsetzt. Sie fragt sich nämlich, seit wann Loki und Gray sich so blendend verstehen. Und da sie auch nicht vorhaben zu verlieren, feuert Gray Lluvia an, sich beim Kampf gegeneinander voll reinzuhängen.

    Unterstützung erhält die ehemalige Phantom Lord Magierin durch Lisanna, die mit ihr ein Team bilden möchte. Elfman ist nicht sehr davon angetan. Die anderen weisen ihn darauf hin, dass er sich mit Evergreen zusammen tuen könne, die nicht von Fried zum Partner gewählt wurde und seit längerem Elfman im Auge hat.

    Daraufhin wird das nächste Team gebildet: Levy und Gajeel. Die männlichen Mitglieder von Shadow Gear stehen zwar voll und ganz hinter Levy, machen es ihr aber auch schwer, sich für einen zu entscheiden. Der Dragon Slayer verspricht dem zierlichen Mädchen sie groß rauszubringen. Der dritte Dragon Slayer im Bunde, Wendy, ist mit Charle in Magnolia unterwegs. Sie diskutieren darüber, dass Charle ein schlechtes Gefühl hat, was das Turnier angeht. Sie wünscht sich, dass Wendy sich vom Turnier fernhält, die damit abblockt, dass sie zu schwach sei, um auserwählt zu werden. Schnell wird sie eines besseren belehrt, als sie von Mest angesprochen wird. Der ehemalige Schüler Mystogans zeigt Interesse daran, ein Team mit ihr zu bilden.

    Es fällt Schnee in Magnolia und die Kälte hätte der sturzbesoffenen Cana beinahe das Leben gekostet. Lucy gabelt sie auf ihrem Weg nach Hause auf. Da sie sich in letzter Zeit seltsam benahm, nutzt Lucy die Chance ein Gespräch mit Cana zu führen. Sie hat bereits 4 mal am S-Magier Turnier teilgenommen, ist jedes mal gescheitert und will, wenn sie es wieder nicht schafft, aus der Gilde austreten. Ohne die Bezeichnung S-Rang Magier ist es ihr unmöglich eine bestimmte Person anzutreffen. Die Geschichte Canas bewegt Lucy dazu, sich mit ihr zusammenzuschließen.

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    ベストパートナー, "Besuto Pātonā"
    Englischer Titel
    Best Partner
    Deutscher Titel
    Bester Partner
    Band
    24

Teilen