200: Der, der Leben auslöscht

  • 200: Der, der Leben auslöscht

    An einem unbekannten Ort, an dem die Natur scheinbar unberührt ist, liegt ein merkwürdiger junger Mann im Gras und schaut zum Himmel. Ihm fällt auf, dass dieser irgendwie einsam wirkt...

    In der Gilde feiert man unterdessen, dass Lisanna wieder zurück ist. Diese muss erst einmal die Veränderungen in der Gilde fassen, doch wird sie sofort von allen herzlich begrüßt. Sogar die Mitglieder der Raijinshu, Ever, Fried und Bixlow, sind da, um sie Willkommen zu heißen. Nur eine stimmt nicht in die Freudenstimmung mit ein, sondern verbreitet eine dunkle Aura... Juvia. Nachdem Happy ihr erzählt hat, dass die Edolas-Versionen von ihr und Gray zusammen sind, plant Juvia, sofort nach Edolas zu reisen, um dort mit Gray zusammen zu sein.

    Auch Panther Lily muss sich erst einmal einfinden, ist er doch eine Gilde gar nicht gewöhnt und kennt sie aus Edolas nur als seine Feinde. Als jedoch Erza zu ihm kommt, erkennt er in ihr in vertrautes Gesicht und ist froh, dass er zumindest etwas in der Gilde hat, was ihn an seine Heimat erinnert. Gajeel ist jedoch Feuer und Flamme, weil er mit Lily nun auch endlich einen Partner hat und nicht mehr hinter Natsu und Wendy zurücksteht. Deswegen fordert er die beiden auch gleich auf, dass sich Lily, Charle und Happy duellieren, doch die drei weigern sich und Lily bietet Charle und Happy die Freundschaft an. Aus irgendeinem Grund haben jedoch Natsu, Gajeel und auch Elfman und Gray einen Kampf angefangen, der immer mehr Gildenmitglieder anlockt, die auch kämpfen wollen.

    Derweil beobachten Makarov und Gildartz das Geschehen aus der Ferne und Makarov fragt sich, ob es Mistgun in Edolas gut geht. Gildartz beruhigt ihn, indem er sagt, dass jeder, der in der Fairy Tail Gilde aufgewachsen ist, gar nicht anders kann, als immer gut drauf zu sein.

    In Era, der Stadt, in der der Magierrat sein Hauptgebäude hat, berät sich der neu formierte Rat darüber, wie sie mit Fairy Tail umgehen sollen. Allein von dieser Gilde liegen unzählige schriftliche Entschuldigungen vor, mehr, als von den meisten anderen Gilden zusammen. Das einzige Mitglied des alten Rates, das auch im neuen Rat noch vertreten ist, setzt sich für Fairy Tail ein und meint, dass sie immerhin die Oración Seis erledigt und damit die Balam Allianz stark geschwächt haben. Das reicht jedoch nicht, um die anderen zu überzeugen, weil Fairy Tail dabei gegen das Gesetz verstoßen hat, dass sich Gilden nicht bekämpfen dürfen und sie außerdem Gerard, einen gesuchten Verbrecher, einen „Freund“ genannt haben. Deswegen beschließt Gran Doma, der neue Vorsitzende des Rats, dass es für Fairy Tail kein nächstes Mal geben werde und beim nächsten Vergehen die Gilde zum Schutz der heiligen Ordnung der Welt aufgelöst werde...

    Die Mitglieder von Fairy Tail wissen von all dem noch nichts und sind nach all dem Feiern und Kämpfen inzwischen tief und fest am Schlafen. Lucy ist als einzige noch wach und merkt, dass Natsu einen schönen Traum zu haben scheint. Sie fragt sich, ob er sich auch manchmal einsam fühlt und meint, dass er sicher jetzt, wo Lisanna wieder da ist, auch so schnell es geht Igneel wieder sehen will. Allerdings hatte er nur von einem Kampf gegen Gray geträumt und schlägt deswegen Lucy schlafwandelnd durch das Dach mitten in den Kanal vor ihrem Haus.

    Währenddessen ist es Nacht geworden und der unbekannte junge Mann trinkt gerade aus einem Fluss, bevor er zum Vollmond schaut. In diesem Moment kommen allerdings Wölfe auf ihn zu, umkreisen ihn und greifen ihn an. Der unbekannte reißt schützend die Arme hoch, woraufhin die Wölfe scheinbar tot zu Boden fallen. Er entschuldigt sich dafür und meint, dass er das nicht gewollt habe... Aber alles, was ihm zu nahe käme, stirbt. Um ihn herum ist die ganze, einst so schöne Natur verwelkt und alle Tiere sind tot, Vögel fallen tot vom Himmel... Während der Unbekannte darauf hofft, bald auf Natsu zu treffen...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    生命を消す者, Inochi o Kesumono
    Englischer Titel
    He who extinguishes Life
    Deutscher Titel
    Der, der Leben auslöscht
    Band
    24

Teilen