413: Das Buch von END

  • 413: Das Buch von END

    Das Unglaubliche ist wahr geworden: Die Drachen sind wieder aufgetaucht und haben alle Face-Statuen, die über den ganzen Kontinent verteilt waren, vernichtet! Die Dragon Slayer können kaum glauben, dass ihre Drachen noch am Leben sind, doch Igneel erklärt ihnen, dass sie alle in den Körpern ihrer Schüler versiegelt waren, um zu verhindern, dass sie sich in Drachen verwandeln, so wie es bei Acnologia passiert ist. Außerdem...

    Bevor Igneel seinen Satz beenden kann, erhebt Acnologia sich wieder und fordert ihn erneut zum Kampf heraus! Die beiden Drachen fliegen empor, um ihre Schlacht fortzusetzen, und Natsu bleibt verwirrt zurück. Doch dann fällt ihm auf, dass er immer noch das Buch von END an sich bringen soll. Doch Gray will es ihm nicht geben, da er seinem Vater versprochen hat, es zu vernichten. Plötzlich ist das Buch verschwunden...

    Zur gleichen Zeit versucht Igneel, mit Acnologia zu verhandeln. Jetzt, wo die Wiedergeburt von END verhindert wurde, gibt es nichts mehr, wofür er sich fürchten müsste! Doch Acnologia lacht seinem Gegner nur ins Gesicht. Er, sich fürchten? Er hat keine Angst vor den Dämonen von Zeref. Nein, ganz im Gegenteil, er wird sie zerstören, so wie es sein Wunsch ist, alles auf diesem Planeten zu vernichten!

    Und als wäre das noch nicht genug, taucht das Buch von END wieder auf... und der Hand von niemand anderem als Zeref, dem finstersten aller Magier...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    ENDの書 END no Sho
    Englischer Titel
    The Book of END
    Deutscher Titel
    Das Buch von END
    Band
    48

Teilen