412: Tanzen zu Ishgals Melodie

  • 412: Tanzen zu Ishgals Melodie

    Marde Guille ist besiegt und die Gefahr durch Tartaros scheint gebannt – doch Natsu und Gray streiten darum, was mit E.N.D. passieren soll. Gray will es zerstören, wie sein Vater es ihm aufgetragen hat, merkt aber nicht einmal, dass die Magie seines Vaters erloschen ist. Natsu will es Igneel überbringen, wie er es wiederum seinem Vater versprochen hat, doch Gray argumentiert, dass es wichtiger ist, die Dämonen endgültig zu vernichten, als so ein Versprechen zu halten.

    Alles kommt zu einem Stillstand, als die Feen bemerken, dass Face aktiviert wurde. Langsam verschwindet die Magie aus der Welt und keiner kann es mehr aufhalten. Selbst Makarov und Lumen Histoire sind zu spät. Überall in Fiore bricht das Chaos aus, während magische Züge entgleisen, magische Kristalle den Geist aufgeben und jede Form von Magie immer schwächer wird. Es scheint, als wäre nun alles verloren und der Wiedererweckung von E.N.D. stünde nun nichts mehr im Wege...

    … doch dann stürzt Acnologia aus dem Himmel herab! Auf ihm Igneel, der seinen Gegner zu Boden geworfen hat. Er weist die Menschen an, keine Furcht zu haben und nicht aufzugeben! Und zur gleichen Zeit spüren die anderen Dragon Slayer ein vertrautes Gefühl – ihre Drachen sind ebenfalls zurückgekehrt! Und sie zerstören nun die Face-Statuen und halten somit die Zerstörung der Magie auf! Die anderen Gilden, die gekommen waren, um zu helfen, können es kaum fassen!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    イシュガルに舞う Ishugaru ni Mau
    Englischer Titel
    Dancing to Ishgal's tune
    Deutscher Titel
    Tanzen zu Ishgals Melodie
    Band
    48

Teilen