391: Gray VS Silver

  • 391: Gray VS Silver

    Gray und Silver liefern sich einen mächtigen Schlagabtausch, doch egal, was Gray auch tut, er scheint Silver nichts anhaben zu können. Als dieser dann auch noch offenbart, dass er nur deswegen ein Eis Demon Slayer geworden ist, um nicht mehr von der Eismagie von Ur und ihren Schülern verletzt werden zu können, scheint es komplett aussichtslos für Gray. Wenn sein Eis nicht wirkt, wie soll er dann den Kampf gewinnen...?

    Silver gibt damit an, dass er erst Gray, dann Lyon und dann alle Freunde der beiden töten wird, um so jede Spur von Ur von der Welt zu tilgen. Gray wird aber wütend und will nicht hinnehmen, dass Deliora im Körper seines Vaters, mit dessen Stimme und dessen Aussehen, solche Dinge sagt. Er erschafft eine Kanone aus Eis und feuert damit herumliegende Trümmerteile ab – so hat er einen Weg gefunden, um gegen Silver anzukommen!

    Dieser ist sichtlich erstaunt, aber lässt sich davon nicht lange beeindrucken. Er setzt einfach die gleiche Magie ein, die er auch schon im Dorf der Sonne angewandt hat. Die gesamte Umgebung ist nun mit Eis überzogen. Doch Gray muss grinsen... er hat im Dorf der Sonne gelernt, dieses Eis zu manipulieren! Und kein Slayer-Magier kann seine eigene Magie essen! Es scheint, als hätte er eine Lücke in Silvers Verteidigung gefunden... doch der will Gray jetzt seine wahre Stärke offenbaren...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    グレイ vs. シルバー Gurei vs. Shirubā
    Englischer Titel
    Gray VS Silver
    Deutscher Titel
    Gray VS Silver
    Band
    46

Teilen