388: Erza VS Minerva

  • 388: Erza VS Minerva

    Trotz all ihrer Bemühungen sieht es für die Fairies so aus, als hätten sie nicht viel gegen die Pläne von Tartaros ausrichten. Wendy und Charle müssen geschockt feststellen, dass das Face, das sie zerstört haben, nur eines von tausenden war... doch Wendy gibt nicht auf! Als Zeichen ihrer Entschlossenheit schneidet sie sich ihre Haare ab und erklärt, dass sie nicht einknicken wird, solange ihre Freunde immer noch kämpfen!

    Zur gleichen Zeit kämpft Erza gegen Minerva, die nur noch als Neo Minerva bezeichnet werden will. Erst sieht es so aus, als hätte sie die Überhand... doch Erza kann sie schnell in die Knie zwingen. Dadurch, dass Minerva keinen Willen zum Sieg hat, sondern in Wirklichkeit nur noch durch Erzas Hand sterben will, steckt hinter ihren Angriffen keine Überzeugung. Sie hat sich selbst aufgegeben, da sie glaubt, dass niemand mehr Interesse an ihr zeigt.

    Als Kind von ihrem Vater bis zur Erschöpfung trainiert und dazu getrimmt, um jeden Preis die Stärkste zu sein, hat sie nun, nach ihrer Niederlage gegen Erza beim Großen Wettkampf der Magier, keinen Ort mehr, an den sie zurückkehren kann. In diesem dämonischen Körper will sie auch nicht länger leben...

    Bevor Erza ihr sagen kann, dass es für sie noch Hoffnung gibt, taucht Marde Guille auf. Er schleudert Erza zur Seite und will Minerva umbringen. Diese ist bereit, ihren Tod zu akzeptieren... doch dann tauchen Sting, Rogue und ihre Exceed-Partner auf! Egal, was Minerva getan und wen sie hintergangen hat, ihr Platz ist bei Sabertooth! Und jetzt werden die Zwillingsdrachen dem König der Unterwelt beweisen, was sie auf dem Kasten haben!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    エルザ vs. ミネルバ Eruza vs. Mineruba
    Englischer Titel
    Erza VS Minerva
    Deutscher Titel
    Erza VS Minerva
    Band
    45

Teilen