380: Hell's Core

  • 380: Hell's Core

    Nach ihrem Sieg über Franmalth teilen sich Lucy, Natsu und Happy auf. Happy macht sich auf die Suche nach Makarov, um ihn von Hades' Worten zu berichten, während die anderen beiden Mirajane suchen wollen.

    Franmalth hingegen nimmt seine Niederlage gelassen. Solange sie ihr Labor haben, in dem sie wiedergeboren werden, sind die Dämonen unsterblich. In genau diesem Labor, Hell's Core, kämpfen Mirajane und Lisanna gegen Sayla und Lamy. Sayla ist verwundert, dass ihr Fluch bei Mirajane nicht wirkt, wo er doch bei Elfman tadellos funktioniert hat. Doch bevor sie mehr verraten kann, erscheint Ezel in einer der Glasröhren und verlangt, sofort wiedergeboren zu werden.

    Mirajane erkennt, dass dieser Ort für Tartaros sehr wichtig ist. Sie verwandelt sich in ihre normale Form zurück, um ihn mit einem Angriff zu zerstören. Mithilfe der dämonischen Tentakeln, die sie sich während ihrer Zeit in einer der Glasröhren zu ihren Untertanen gemacht hat, zerstört sie das komplette Labor mit nur einem einzigen Gedanken! Jetzt haben die Dämonen kein extra Leben mehr, wenn sie besiegt wurden. Die Chancen sind gleichgestellt!

    Allerdings nimmt Sayla das nicht einfach so hin... sie nimmt ihre wahre dämonische Gestalt an und schafft es, mit nur einem Schlag Mirajane, Lisanna und sogar Lamy auszuschalten!

    Zu dieser Zeit sitzt der König der Unterwelt in seinem Thron tief im Inneren von Tartaros' fliegender Festung. Er hält das Buch von E.N.D. fest umklammert und meint, dass die Zeit nun gekommen ist. Bald schon wird die Dunkelheit der Unterwelt das Licht der Welt komplett verschluckt haben...!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    ヘルズ・コア Heruzu Koa
    Englischer Titel
    Hell's Core
    Deutscher Titel
    Hell's Core
    Band
    44

Teilen