364: Tartaros Arc, Kapitel 1: Immoralität und Sünder

  • 364: Tartaros Arc, Kapitel 1: Immoralität und Sünder
    Nachdem die Fairy Tail Mitglieder feststellen mussten, dass die meisten ehemaligen Ratsmitglieder schon von Tartaros getötet worden sind, sind Erza und Mirajane aufgebrochen, um den ehemaligen Vorsitzenden des Rats zu schützen. Sie unterhalten sich noch kurz darüber, dass Gerard als ehemaliges Ratsmitglied auch in Gefahr ist, doch Erza vertraut darauf, dass er sich selbst verteidigen kann.

    Der ehemalige Vorsitzende Crawford lädt die beiden in sein Haus ein und bietet ihnen Tee an. Er ist zwar verwundert darüber, dass sie ihn gefunden haben, aber freut sich, dass es Gilden wie Fairy Tail gibt, die für die Gerechtigkeit kämpfen, jetzt, wo der Rat ausgelöscht wurde. Erza und Mirajane wollen von ihm wissen, wo sie Face oder die anderen Ratsmitglieder finden können, doch er sagt ihnen, dass er das leider selbst nicht weiß. Um Face zu schützen, wissen nicht einmal die Magier, die es mit ihrem Leben versiegeln, dass auf ihnen diese Bürde lastet.

    Bevor sie sich weiter darüber unterhalten können, bemerken die beiden Frauen, dass sie angegriffen werden. Beide schicken Crawford weg und stellen sich ihren Gegnern. Als Team sollte niemand etwas gegen sie ausrichten können!

    Zur gleichen Zeit ist Elfman der Verzweiflung nahe und unter Tränen, weil er keine Kontrolle über seinen Körper hat und so Lisanna angreift. Diese hat schon das Bewusstsein verloren, weshalb Elfman seine Gegnerin anfleht, Lisanna gehen zu lassen. Diese meint, dass Menschen ihre Seele verkaufen, wenn sie Dämonen zu etwas bitten... ist Elfman bereit, diesen Preis einzugehen?

    In den Ruinen des Ratsgebäudes in Era steht Doranbolt im Zellentrakt und erinnert sich an Cobras Worte, was Tartaros geplant hat. Er beschließt deshalb, selbst gegen Tartaros vorzugehen. Zur gleichen Zeit sind Oracion Seis wieder vereint, da Doranbolt für die Informationen von Cobra die Gilde befreien musste. Gerade, als Brain sie wieder vereinen will, wird er von Cobra getötet. Oracion Seis geht nun neue Wege... und Gerard und Meldy sind da, um sie auf diesen Weg zu führen.

    Erza und Mirajane haben derweil ihre Gegner alle besiegt. Sie wundern sich noch darüber, warum Tartaros zum ehemaligen Vorsitzenden nur einfache Schergen geschickt hat, als sie das Bewusstsein verlieren. Andernorts wacht Natsu auf und fliegt sofort mit Happy los, weil ihm eine Sache klar geworden ist – dass Tartaros Informationen hat, die keiner sonst haben dürfte, muss heißen, dass jemand aus dem Rat mit ihnen zusammen arbeitet. Und so zeigt es sich auch, als Crawford über eine Lachrima mit Kyouka redet und ihr berichtet, dass er Erza und Mirajane gefangen genommen hat...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    冥府の門(タルタロス)編【一章:背徳と罪人】 Tarutarosu-hen (Isshō: Haitoku to Zainin)
    Englischer Titel
    Tartaros Arc, Chapter 1: Immorality and Sinners
    Deutscher Titel
    Tartaros Arc, Kapitel 1: Immoralität und Sünder
    Band
    43

Teilen