360: Das Weiße Erbe

  • 360: Das Weiße Erbe

    Kurz nachdem Natsu, Lucy und Co. das ehemalige Ratsmitglied Mikelos aufgesucht haben, um ihn vor der Gefahr durch Tartaros zu warnen, ist Jackal aufgetaucht und hat das Haus in die Luft gesprengt. Natsu konnte diesen Angriff abfangen, aber er kann nicht verhindern, dass Jackal die halbe Stadt mit seinem nächsten Angriff in Schutt und Asche legt. Die Bewohner fliehen aus ihren Häusern und Lucy kann nicht fassen, dass Tartaros nun auch noch Unschuldige grundlos attackiert!

    Natsu lässt Jackal keine Zeit für einen weiteren Angriff. Der sieht sich zwar auf der sicheren Seite, hat jedoch nicht damit gerechnet, dass seine Explosionen von Natsu einfach gegessen werden. Ein Schlag nach dem anderen trifft Jackal, der kaum zu Wort kommt. Während des Kampfes denkt Mikelos daran, dass Tartaros sicher hinter „Faith“ und dem Weißen Erbe her ist, von dem nur die wenigsten Ratsmitglieder überhaupt etwas wussten... wie also konnte Tartaros davon erfahren...?

    Der vermeintliche Sieg über Jackal dauert jedoch nicht lange an, als dieser wieder aufsteht, als wäre nichts gewesen. Er offenbart Natsu, dass dieser mit jedem seiner Schläge einen Fluch auf sich gezogen hat, der seinen Körper in eine lebende Bombe verwandelt. Er schafft es gerade noch, Lucy und Wendy von sich zu stoßen, bevor er in einer fürchterlichen Explosion untergeht.

    Jackal ist überrascht, dass Natsus Körper die Explosion überstanden hat, doch ist Natsu selbst erst einmal außer Gefecht und schwer verwundet. Jetzt stehen nur noch Lucy und Wendy zwischen dem gewissenlosen Magier und Mikelo und seiner Enkelin. Die Chancen für Fairy Tail könnten kaum schlechter sein...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    白き遺産 Shiroki Isan
    Englischer Titel
    The White Inheritance
    Deutscher Titel
    Das Weiße Erbe
    Band
    42

Teilen