357: Die Neun Dämonentore

  • 357: Die Neun Dämonentore

    In ihrem Hauptquartier treffen die Kyukimon, die Neun Dämonentore von Tartaros, aufeinander, um ihr weiteres Vorgehen zu planen. Einige von ihnen wollen gleich den nächsten Angriff gegen die Menschheit starten, doch Kyouka hält sie auf und erklärt ihnen, dass dies erst der Anfang ihres Plans war und dass sie, um den Willen ihres Herren und Meisters Zeref zu erfüllen, noch früh genug die Menschheit vernichten werden...!

    Währenddessen macht die Kunde vom Angriff auf den Magierrat immer noch ihre Runde. Im Restaurant 8island, dem Lokal des ehemaligen Ratsmitglieds Yajima, muss dieser geschockt lesen, dass es über 100 Tote und Verletzte gab und nicht ein Ratsmitglied überlebt hat. Die Raijinshuu sind bei ihm und weisen ihn darauf hin, was für ein Glück er hat, dass er nicht mehr Teil des Rats war und somit von der Attacke verschont geblieben ist.

    Als sie sich wundern, wo Laxus mit den Einkäufen bleibt, erscheint ein verhüllter Hüne im Restaurant. Er setzt seine Magie ein, um mit einem Wirbelsturm das Restaurant zu vernichten. Dann attackiert er die Raijinshuu und will Yajima umbringen, weil er früher Teil des Rats war. Gerade, bevor er seine fürchterliche Tat ausführen kann, taucht allerdings Laxus auf und attackiert ihn. Nun heißt es Dragon Slayer gegen Dämon... Laxus gegen Tempesta!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    九鬼門 Kyūkimon
    Englischer Titel
    The Nine Demon Gates
    Deutscher Titel
    Die Neun Dämonentore
    Band
    42

Teilen