350: Gray VS Doriate

  • 350: Gray VS Doriate

    Vor Gray tut sich ein Albtraum auf – Doriate, der Unmensch, hat seine wahre Gestalt als Dämon aus dem Buch von Zeref offenbart! Er ist jetzt nicht nur viel größer und stärker, nein, seine Magie umfasst nun das gesamte Dorf! Gray, Natsu, Erza, Lucy und Co., ja, sogar Minerva und die Schatzjäger sind nun wieder im Körper eines Kindes gefangen! Doriate ist so wütend, dass er seine Kraft nicht mehr kontrollieren kann und Freund und Feind zugleich angreift!

    Happy und Charle fallen neben Gray vom Himmel, weil auch sie geschrumpft wurden und so kaum noch fliegen können. Doriate will sie angreifen und Gray wirft sich dazwischen, wird allerdings hart getroffen. Er merkt, dass er in seiner jetzigen Form nichts gegen den dämonischen Feind ausrichten kann. Allerdings erinnert er sich daran, wie Doriate zuvor das Eis, welches das Dorf umgibt, gemieden hat und wie Gray ihn so verwunden konnte... ob er das jetzt zu seinem Vorteil nutzen kann?

    Er besinnt sich darauf zurück, was er zum Anfang ihrer Mission gefühlt hat. Die magische Kraft des Eises ähnelt der von Deliora. Damals hat ihn das eingeschüchtert, aber jetzt ist er stärker! Er lässt die Magie durch seinen Körper strömen, womit er nicht nur Doriate mit einem Schlag besiegen, sondern auch seinen Zauber aufheben kann! Er und alle anderen sind wieder in ihrem normalen Körper und der Dämon ist besiegt!

    Doch Doriate gibt Gray noch ein paar warnende Worte mit auf den Weg. Sie wären es, die das Tor zur Hölle geöffnet hätten. Doch bevor er diese Worte beenden kann, taucht ein unheimliches Monster auf – und frisst Doriate mit Haut und Haaren!!

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    グレイ vs. ドリアーテ Gurei vs. Doriāte
    Englischer Titel
    Gray VS Doriate
    Deutscher Titel
    Gray VS Doriate
    Band
    41

Teilen