314: Erza VS Kagura

  • 314: Erza VS Kagura

    Außerhalb der Stadt beraten sich die Mitglieder von Crime Sorciere gerade darüber, wie sie mit den Informationen, die ihnen die Lucy aus der Zukunft übermittelt hat, umgehen sollen. Ultear und Meldy beraten sich, ob sie die Einwohner evakuieren sollten, doch Gerard lenkt ein und meint, dass es etwas, irgendetwas gibt, dass an der Geschichte von Zukunfts-Lucy nicht stimmen kann...

    Währenddessen beginnt zwischen Erza und Kagura das große Kräftemessen. Beide Frauen wollen sich von nun an nicht mehr zurückhalten. Kagura ist die erste, die attackiert, was Erza sofort dazu zwingt, ihre Rüstung zu ändern. Doch auch das bringt nichts, denn jedes Mal, wenn Erza ihre Rüstung ändert, zerstört Kagura sie mit ihrem nächsten Angriff. Es scheint aussichtslos für Erza!

    Als die junge Frau ihre Gegnerin fragt, ob diese unbändige Kraft von ihrem Hass auf Gerard her ruht, tritt Kagura sie zur Seite. Erza bittet sie, dass sie Milliana aus diesem Zyklus des Hasses heraus hält, jetzt, wo sie endlich angefangen hat, glücklich zu sein. Doch Kagura offenbart ihr, dass sie nicht aufhören wird, Gerard zu hassen, bis er tot ist, denn Simon, den Gerard getötet hat... war ihr großer Bruder.

    Erza ist geschockt, dass sich Kagura als Simons kleine Schwester herausstellt, doch räumt sie ein, dass es nicht Gerard war, der Simon getötet hat. Es war sie selbst, denn er ist gestorben, weil er sie beschützen wollte. Kagura kann es nicht mehr aushalten und zieht voller Wut ihr verfluchtes Schwert aus der Schwertscheide...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    エルザ vs. カグラ Eruza vs. Kagura
    Englischer Titel
    Erza VS Kagura
    Deutscher Titel
    Erza VS Kagura
    Band
    37

Teilen