262: Das Lied der Sterne

  • 262: Das Lied der Sterne

    Der zweite Tag des Trainings hat begonnen und die Fairies stellen fest, dass sie ihre magischen Kräfte schnell verbessern können, wenn sie das Training nur ernst genug nehmen. Sie sind nun zuversichtlich, dass sie bis zum Großen Magier Wettkampf stark genug sind, um mit den anderen Gildenmitgliedern mithalten zu können.

    Allerdings taucht gerade in diesem Moment Virgo auf, die Lucy berichtet, dass es einen Notfall gibt. Gray stellt fest, dass alle von Lucys Stellargeistern die letzten 7 Jahre in der Stellarwelt verbracht haben, da Lucy sie nicht beschworen konnte. Virgo meint nur, dass das nicht das Problem ist, dass aber die Stellarwelt kurz vor der Vernichtung ist und sie alle mitkommen sollen, um das zu verhindern. So beschwört Virgo einen Bannkreis, der alle bis auf Jet und Droy in die Stellarwelt bringt, ausgestattet mit Kleidung aus dieser Welt.

    Vor ihnen taucht nun der Stellarkönig auf und begrüßt Lucy und ihre Freunde. Lucy will sofort wissen, ob diese Welt wirklich vor ihrem Ende steht, doch wider Erwarten grinst der Stellarkönig und auf einmal tauchen alle von Lucys Geistern auf und gratulieren ihr und den anderen Fairies dazu, endlich wieder in der Gegenwart angekommen zu sein. Sie hatten nur einen Vorwand gebraucht, um alle in die Stellarwelt zu locken, damit sie gemeinsam mit Lucy feiern konnten!

    Die Fairies stellen alle fest, wie einzigartig diese Welt ist und sie alle haben viel Spaß, während sie feiern, lachen und mit den Geistern reden. Der Stellarkönig erklärt Lucy, dass sie und ihre Freunde die ersten Menschen sind, denen es je erlaubt wurde, in diese Welt zu kommen, woraufhin diese lächelt. Lyra beginnt nun, ein Lied über die Sterne zu singen, wobei sich Lucy an ihren Vater erinnert und unter Tränen zugibt, wie sehr sie alle Geister liebt.

    Nach einem Tag voller Freude und Feierei müssen sie sich allerdings wieder verabschieden, schließlich müssen sie immer noch trainieren. In dem Moment fällt Virgo ein, dass sie vergessen hat, etwas zu erwähnen: In der Stellarwelt ist ein Tag so lang wie 3 Monate in Earthland. Als die Fairies nun also wieder in ihrer Welt sind werden sie von Jet und Droy damit begrüßt, dass sie nur noch 5 Tage bis zum Wettkampf haben... Wie werden sie damit nun umgehen?

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    星の歌 "Hoshi no uta"
    Englischer Titel
    Song for the stars
    Deutscher Titel
    Das Lied der Sterne
    Band
    31

Teilen