249: Magie ist lebendig

  • 249: Magie ist lebendig

    Der Kampf gegen Hades ist vorüber. Fairy Tail hat gesiegt und die Sonne legt ihre ersten warmen Strahlen über das Schlachtfeld. Doch gerade, als die Fairies ihren Triumph feiern wollen, tauchen Happy und Charle auf – gefolgt von den Mitgliedern von Grimoire Heart, die Hades' Herz bewacht haben! Lilys magische Kraft ist inzwischen auch aufgebraucht, weshalb er sie nicht länger zurückhalten konnte. Gerade, als sich die Feinde auf die wehrlosen Magier Fairy Tails stürzen wollen, tauchen Makarov und alle anderen Fairy Tail Mitglieder auf, die gerade auf der Insel sind. Eine Warnung des Gildenmeisters genügt, um die Feinde in die Flucht zu schlagen.

    Wieder geraten die Fairies in Feierlaune und freuen sich über ihren Sieg. Allerdings fehlen Gildartz und Juvia in der Runde, weshalb sich Gray und Cana sofort Sorgen machen. Und auch Makarov kann nicht entspannen, denn kaum hat er Laxus entdeckt, hält er seinem Enkel eine Standpauke. Elfman kann kaum fassen, dass Makarov so reagiert, doch Mirajane weist ihn darauf hin, dass er davon sprach, dass Laxus nach Makarovs Worten „noch“ verstoßen ist und der Meister nur nicht zeigen kann, wie sehr er sich freut, seinen Enkel wieder zu sehen. Die Fairies beschließen, zum Lager zurückzukehren und sich alle zu erholen, auch, wenn Natsu anfangs noch mit der Prüfung weitermachen will, dann aber von der Erschöpfung zu Boden geht.

    Gerade, als die Magier von Fairy Tail das Luftschiff von Grimoire Heart verlassen, wendet sich Hades noch ein letztes Mal an Makarov. Der dunkle Magier verlangt von seinem Nachfolger, dass dieser ihm den Gnadenstoß verpasst, doch Makarov erklärt ihm, dass er von ihm viel gelernt habe und jetzt ein Auge zu drücken werde, während Hades verschwindet. Dieser weist Makarov darauf hin, dass er wiederkehren wird und nicht aufgeben wird, nach der Welt der reinen Magie und Zerefs Macht zu streben. Doch Makarov bleibt ungerührt und erklärt ihm, dass Magie weder Dunkelheit noch Licht ist und Magie lebendig ist, immer um die herum, die mit ihr verbunden sind – und immer an der Seite von Fairy Tail. Mit den Worten, dass er all dies von Hades gelernt hat, kehrt Makarov seinem alten Meister endgültig den Rücken zu.

    Im Lager der Gilde ruhen sich alle aus und machen ihre Späßchen. Die Raijinshuu freuen sich riesig darüber, dass Laxus wieder bei ihnen ist, während Wendy sich um die Verletzungen aller kümmert. Auch Juvia kehrt zurück und gesteht sich ein, dass sie Zeref nicht aufhalten konnte, weshalb sie sich wünscht, von Gray bestraft zu werden. Und gerade, als Cana sich wieder um ihren Vater sorgt, taucht auch Gildartz im Lager auf und macht sich über Laxus lustig.

    Während auf der Insel Tenrou Frieden und Freude eingekehrt sind, sind die verbliebenen Mitglieder von Grimoire Heart, Hades, Kain und Rustyrose, dabei die Insel zu verlassen. Doch zu ihrem Erschrecken taucht kein anderer als Zeref selbst auf dem Luftschiff auf und kündigt an, dass diese Welt nun ihr Ende finden wird...

    Kapitelinformationen

    Original Titel
    魔法は生きている "Mahō wa Ikiteiru"
    Englischer Titel
    Magic is alive
    Deutscher Titel
    Magie ist lebendig
    Band
    30

Teilen